FREE UK SHIPPING ON ALL ORDERS  MORE INFO

SAME DAY DISPATCH ORDER BY 3PM SHOP NOW

Warenkorb

 
  • Warenkorb ist noch leer

    Let's change that.

Wie Sie sicherlich wissen, gibt es AF-Projekte in allen Formen und Größen. Wir haben die Großen, wie unseren Chevy Pickup und eine Flotte von maßgeschneiderten Mercedes-Vans. Wir haben die ganz, ganz Großen – das ist natürlich unser AirStream Mobile Store. Und wir haben die ganz Kleinen wie unseren Triumph Bobber und Honda Metruck. Natürlich gibt es auch in der Auto Finesse Detailing Academy ein oder zwei umwerfende Autokonstruktionen.

Die Frage, die wir heute stellen, ist jedoch, was passiert, wenn wir nach einem neuen Generalspediteur suchen, um in ganz Europa unterwegs zu sein? Nun, wie sich hier so oft herausstellt, werden wir alle ein wenig von der Spezifikation mitgerissen …

Nun, es gibt eine lange und illustre Geschichte von VW-Eigentümern für Auto Finesse und insbesondere James, den Kerl, der in diesen Teilen das Sagen hat. Wenn Sie also auf der Suche nach "etwas Praktischem für den Alltag" sind, das Sie der Flotte hinzufügen können - und vor allem etwas, bei dem Sie nicht überall einen der absolut massiven Swamper-Sprinter mitnehmen müssen -, warum fangen Sie nicht an, sich VW Transporter anzusehen? Schließlich kennen wir die Besten von Wolfsburg bereits in- und auswendig. Und mit dieser Art von Wissen stand außer Frage, dass es am Ende alle Schnickschnack haben würde. Außerdem gibt es nicht viele Vans, die das Potenzial haben, so cool auszusehen wie unser MSRT Transit Custom Crew Van oder der M-Sport Transit Connect Detailing Van mit Taschen. Also war die Entscheidung für einen neuen VW ziemlich schnell gefallen, und die Suche ging bald los.

Es ist wahr, dass manchmal die Praktikabilität siegen muss, und deshalb sehen Sie vor sich den Van, für den sich James entschieden hat – diesen seltenen VW T6.1 mit langem Radstand. Aber, manche mögen sagen, eher untypisch für jedes AF-Projekt, die Idee war immer, den ganzen Raum hinten für bewegliches Material, Motorräder, Laufräder, Werkzeuge und alles andere, was uns gefällt, freizuhalten. Das bedeutet, kein Wassertank, kein Generator oder Strahlwasser und keine Sitze, um eine Menge Leute mitzunehmen. Aber das soll nicht heißen, dass dieser Van nicht mit einer ganzen Reihe von Sonderausstattungen vollgepackt ist, tatsächlich scheint dieser hier eine ganze Menge zu haben!

Es versteht sich von selbst, dass ein Knochenstock-Ladungslogger hier nicht ausreichen würde. Aber was noch besser ist: Durch seine reichen Kontakte in der Modifizierungswelt gelang es James, dieses Spitzenmodell mit geringer Laufleistung zu beschaffen, das in VW Pure Grey glänzt und bereits über die richtigen Teile verfügt. Wir sprechen von Bilstein-Gewindefahrwerken, 20-Zoll-Rädern, klobigen Seitenläufern, LED-Leuchten, enormen Revo-Bremsen und natürlich dieser atemberaubenden Bentley-Lederausstattung. Es läuft auch ein leistungsstarker TD-Klumpen mit einer auffälligen DSG-Box. Also ziemlich die Spezifikation, und das ist alles in Ordnung!

Man könnte also sagen, dass wir ihn nur noch vollständig auf das Leben auf der Straße vorbereiten mussten, ein Prozess, der genau unser Ding ist. Aber andererseits wäre es einfach nicht richtig, ohne ein paar dieser typischen AF-Details hinzuzufügen, oder?

Nun, es kann gesagt werden, dass wir hier in der Auto Finesse Academy dazu neigen, ein wenig Detaillierung vorzunehmen, und es gibt einen bestimmten Prozess, wenn es darum geht, einen Van vorzubereiten, ganz zu schweigen von einem, der den Detaillierungsstandards entsprechen muss.

Der erste Teil ist natürlich die Reinigung, und in vielen Fällen muss diese etwas gründlicher sein als bei einem durchschnittlichen Showcar … und sogar bei den gepflegten Alltagsfahrern da draußen. Arbeitswagen verbringen in der Regel viel Zeit auf der Straße und werden viel häufiger herumgefahren als tägliche Pendler, und dies bedeutet, dass die Konzentration von Schadstoffen ganz oben liegt. Manchmal sehen sie auch einfach nicht die regelmäßige Reinigung, die Sie erwarten würden. Ganz einfach, weil sie größer sind, was das Waschen und Dekontaminieren aufwändiger macht als ein Auto. Obwohl wir wissen, dass dies bei Verwendung der richtigen Produkte in Wirklichkeit einfach nicht der Fall ist - es sei denn, es handelt sich um einen absolut riesigen Lieferwagen oder einen Luton-Lastwagen, sind sie nicht viel mühsamer als ein durchschnittlicher SUV. Es ist jedoch wahrscheinlich, dass ein gebrauchter Van ziemlich schmutzig ist, besonders von unten.

Meistens ist das Abnehmen der Räder für eine gründliche Chassiswäsche der erste Schritt, hier verwenden wir eine 1:5 -Verdünnung von Verso Allzweckreiniger auf den inneren Bögen und Bremssätteln, gefolgt von Iron Out Contaminant Remover zum Ausschneiden All diese Metallverunreinigungen durch Unmengen von angesammeltem Bremsstaub und etwas ObliTARate Tar & Glue Remover , um Teer und klebrige Rückstände auf Bögen und Aufhängungsteilen zu entfernen (nicht auf den Bremsen für die letzten beiden).

Danach folgt die übliche Routine der Felgenreinigung, die alles entscheidende Vorwäsche, Kontaktwäsche und dann eine vollständige 3-stufige Lackdekontamination. Auch hier benötigen Sie bei einem Lieferwagen möglicherweise etwas mehr Produkt oder stärkere Verdünnungen von Vorreinigern wie Verso oder Dynamite Traffic Film Remover und werfen Sie vielleicht etwas mehr Lather Car Shampoo in Ihren Eimer, für die wirklich schmutzigen Sachen. Nur so können Sie sich vollständig auf das Polieren vorbereiten … und aus nächster Nähe brauchten wir viel davon!

Eine andere Sache, die Sie bei den meisten Lieferwagen feststellen werden, ist, dass sie möglicherweise nicht jedes Mal auf die bestmögliche Weise gereinigt wurden. Dies scheint für Ex-Demos und solche, die bei einem Händler aufbewahrt werden, doppelt zu gelten - viele von ihnen sehen aus, als wären sie mit einem steifen Besen gereinigt worden! Tatsächlich ist „Bürsten“ üblich, und aufgrund des plattenseitigen Profils eines Lieferwagens sind Verwirbelungen und Defekte noch offensichtlicher und auffälliger als bei einem Auto, und wir alle wissen, dass der einzige Weg, schwere Defekte auszumerzen, darin besteht durch Ausbrechen der Dual Action Polisher und Revitalize Compounds .

Wie gesagt, Vans werden viel gefahren. Und das bedeutet naturgemäß, dass sie vor Witterungseinflüssen geschützt werden müssen, um noch mehr Lackschäden und das Einsetzen von Korrosion zu verhindern. Der Nachteil dabei ist natürlich, dass der Schutz jeder lackierten Oberfläche alle Mängel einschließt, die Sie hinterlassen, und deshalb lohnt es sich immer, diese Schönheitsfehler auszuschneiden und den Lack auf das bestmögliche Finish zu bringen, bevor Sie Schutzschichten hinzufügen. Der beste Fall ist die Verwendung einer Poliermaschine, aber zumindest sollten Sie von Hand polieren, es wird immer von Vorteil sein.

Natürlich kann dieser VW voll ausgestattet sein, aber wir wollten dem Verfahren immer etwas mehr AF-Geschmack verleihen, um ihn zu einem echten Teil der Flotte zu machen. Das versteht sich fast von selbst.

Während die Lackkorrektur in vollem Gange war, machten wir uns also auf den Weg zu Wheel Pros Europe und kamen mit einem Satz versetzter 20-Zoll- Rotiform -DTM-Räder zurück, die mit Nankang AS-2-Reifen beschlagen waren. Ein komplettes Beleuchtungsset vom Transporter-Spezialisten Travelin-Lite und ein aggressiver Frontsplitter von Maxton Design vervollständigen den endgültigen Look – sicherlich alles feinere Details, aber Details, die dieses Äußere wirklich hervorheben.

Apropos Exterieur. Zum Abschluss eine ganze Ladung robusten Keramikschutzes hinzuzufügen, war immer der einzige Weg nach vorne. Dieser Van ist schließlich für den Gebrauch konzipiert, und wenn Sie dies lesen, wird er bereits durch das Land flitzen und zu verschiedenen Treffen und Veranstaltungen fahren. Unser Caramics Complete Protection Kit ist für jedes Arbeitstier sehr zu empfehlen, insbesondere für diejenigen, die etwas auf der besonderen Seite stehen. Aber die beste Nachricht ist, dass wir jeden Teil dieses Premium-Pakets so entwickelt haben – vom Lackschutz-Kit bis hin zu den Felgen- , Glas- und Innenschutz-Kits, dass es einfach und unkompliziert ist, bis zu 12 Monate Si02 -Schutz zu beantragen. Im Gegensatz zu herkömmlichen Keramikbeschichtungen ist keine professionelle Schulung erforderlich, um das gewünschte Schutzniveau zu erreichen. Außerdem lassen sie die Oberflächen superglatt und glänzend aussehen und bieten keinen Halt für Schmutz, sodass Ihr Van beim nächsten Mal leichter zu reinigen ist . Also im Grunde heißt es rundum gewinnen, gewinnen, gewinnen. Aber verlassen Sie sich nicht nur auf uns – was genau Caramics für Ihr Fahrzeug tun kann und wie es funktioniert, erfahren Sie in unserem Ratgeber – Welchen Unterschied macht eine Keramikbeschichtung eigentlich?

Was einige überraschen mag, ist, dass ein einziges Kit ausreicht, um einen ganzen Lieferwagen zu schützen. Im Großen und Ganzen werden die Räder, die Innenausstattung und das Glas natürlich ungefähr wie bei einem Auto sein, aber es gibt eine ganze Menge Lack zu beschichten, nicht wahr? Aber mit unseren SiO2-imprägnierten Keramiktüchern könnte das Aufbringen der Beschichtung nicht einfacher sein. Dasselbe gilt für alle unsere Sets. Das Glass Protection Kit verwendet Tücher, und die Räder und die Innenbeschichtung sind einfache Sprühangelegenheiten. Schneller, einfacher und effektiver geht es nicht.

Natürlich gab es noch einen letzten Feinschliff, nachdem der Van, nachdem er vollständig auf die Saison vorbereitet war, endlich seine AF-Flügel verdient hatte, also schickten wir ihn für die üblichen AF-Heckseitenlogos und -streifen zu Wrap Xtreme .

Das war also die Geschichte des neuesten Mitglieds von Team AF, und wie Sie sehen können, ist sie ziemlich gut ausgegangen. Ob dies jedoch fast zu schade ist, um es einfach aufzuladen und durch ganz Europa zu fahren, um die beliebteste Detaillierungsmarke aller zu repräsentieren, ist zweitrangig. Wie auch immer, wer sagt, dass Funktionalität nicht auch mit einer ganzen Ladung Stil einhergehen kann?