FREE UK SHIPPING ON ALL ORDERS  MORE INFO

20 % RABATT ÜBER 50 £ VERWENDEN SIE DEN CODE TRICKORTREAT SIE MEHR INFOS

SAME DAY DISPATCH ORDER BY 3PM SHOP NOW

Warenkorb

 
  • Warenkorb ist noch leer

    Let's change that.

WARUM?

Bei der Detaillierung ist es immer am besten, die schmutzigsten Stellen zuerst in Angriff zu nehmen. Der Grund, warum wir unsere großen Details mit Rädern, Unterbögen und Motorräumen beginnen. Während der Außenkontaktwäsche beginnen wir jedoch immer mit den saubersten Lackbereichen, um zu verhindern, dass Verunreinigungen aus den stärker verschmutzten Bereichen mitgerissen werden und Verwirbelungsspuren entstehen. Es gibt tatsächlich eine bestimmte Reihenfolge, die wir befolgen, um ein möglichst sicheres, wirbelfreies Waschen zu gewährleisten, und hier ist es…

WIE ES GEMACHT WIRD…

Wie wir alle wissen, wenden Sie sich nur an die Wäsche, nachdem Sie eine gründliche Vorwäsche durchgeführt haben, um die schlimmsten Verunreinigungen zu entfernen. Für Kontaktwäsche immer zwei Eimer bereithalten; einen für sauberes Wasser (um deinen Handschuh auszuwaschen) und einen für dein Autoshampoo.

Beginnen Sie damit, Ihre Eimer zu füllen, geben Sie dann etwa 2-4 Verschlusskappen Lather Car Shampoo in Ihren Wascheimer und schäumen Sie es mit Ihrer Hochdruckreinigerlanze auf.

Fülle einen sauberen Waschhandschuh mit Seifenlauge.

Beginnen Sie mit der Mitte des Daches und arbeiten Sie sich bis zur Kante vor, damit die Seife gleichmäßiger verteilt wird. Waschen Sie immer in geraden Linien und nicht in kreisenden Bewegungen, dies verringert das Risiko von Wirbelspuren.

Jetzt können Sie die Fenster anpacken, mit der Windschutzscheibe beginnen und dann zu den Seiten. Lassen Sie vorerst die Heckscheibe.

Gehen Sie zu den oberen Seiten, diese sind viel sauberer als die untere Hälfte. Wieder gerade horizontale Linien, von oben nach unten arbeitend.

Die Motorhaube ist als nächstes dran, von der Mitte der Oberseite aus arbeiten und trainieren.

Gehen Sie nun zu den schmutzigeren Bereichen über, beginnend mit der vorderen Stoßstange.

Als nächstes können die unteren Seiten gereinigt werden, wieder beginnend mit der Oberseite jedes Bereichs.

Vervollständigen Sie schließlich das gesamte Heck - den schmutzigsten Bereich von allen. Beginnen Sie oben und gehen Sie nach unten.

Jetzt können Sie das Fahrzeug spülen und mit der Trocknung oder vollständigen Dekontamination fortfahren. Einfach.