HABEN WIR EIN ANGEBOT FÜR SIE SCHWARZE FREITAGSANGEBOTE

Warenkorb

 
  • Warenkorb ist noch leer

    Let's change that.

Get a faster checkout! Sign in

Bei Auto Finesse bekommen wir jede Menge Fragen, ob es sich wirklich lohnt, Ihr Auto abzusichern. Die einfache Antwort lautet ja. Wir wissen, dass es eine Weile dauert (wenn es richtig gemacht wird), aber es ist es so wert, und wir werden versuchen, uns darauf zu konzentrieren, wie wertvoll es in diesem Stück ist.

Lehm, der Ihre Farbe blockiert, verbessert die Oberflächenbeschaffenheit und Haptik massiv. Ein Auto sammelt Teer von der Straße sowie Luft- und Wasserschadstoffe, es sei denn, Sie haben natürlich eine Anhängerkönigin, die normalerweise in einem luftdichten Container gelagert wird, was die meisten von uns merkwürdigerweise nicht tun! Der größte Teil dieses Schmutzes fängt ganz gut an, baut sich jedoch im Laufe der Zeit auf und manchmal kann man ihn nicht einmal sehen, aber wir können garantieren, dass er anfängt, an Ihrer Farbe zu fressen oder zumindest durch irgendeinen Schutz zu oxidieren. Eine gute Wäsche reicht nicht aus, um Ihre Lackierung vor dem Auftragen eines Schutzes vollständig zu reinigen. Daher ist ein Lehmschutz ein Muss, bevor Wachs- oder Versiegelungsmittel oder ein anderer ausgewählter Schutz verwendet werden.

Also, was ist ein Lehmriegel? Nun, es fühlt sich an wie Plastilin und hat eine kittartige Konsistenz, die alle Verunreinigungen auf der Lackoberfläche aufnimmt (wenn sie natürlich in Verbindung mit einem guten Schmiermittel verwendet werden).

Sobald Sie Lehm Bar gegangen sind, werden Sie nie mehr zurückkehren. Oder sowas ähnliches. Grundsätzlich denken Sie, Sie haben sich gründlich gewaschen, stundenlang im Schnee geschäumt und dann den Körper gründlich mit den besten Shampoos und Handschuhen sowie der Zwei-Eimer-Methode gereinigt Ein Lehmriegel, es ist verdammt schmutzig. Und wir übertreiben auch nicht, besonders wenn es etwas Neues für Sie und Ihr Auto ist. Wenn Sie Ihr Auto jeden Monat lehmgesperrt hatten, ist das eine andere Sache, da Sie die Teerverschmutzung im Auge behalten.

Jetzt haben wir darüber gestritten, wie Lehmbarren Verschmutzungen von der Oberfläche eines Anstrichs abziehen, aber wir haben Ihnen nicht das Beste gesagt ... es fügt Ihrem Anstrich NULL Schaden zu. Es klingt nach einem abrasiven Verfahren, ist aber sehr schonend. Solange Sie es nach der Behandlung mit Lehmstangen gut abdichten, wird Ihr Auto in einer anderen Liga sein.

Vergewissern Sie sich vor der Verwendung eines Lehmbarrens, dass Sie das Auto gewaschen haben, da Sie sonst Schmutz auf der Oberfläche über den Lack ziehen und nur Verwirbelungen verursachen. Wir müssen es dir nicht noch einmal sagen, oder ?! Verwenden Sie nach einem guten Schneeschaum und Waschen unbedingt unsere ObliTARate- oder Iron Out-Produkte, um das Auto von Eisen- und Teerausfällen zu befreien, die sich möglicherweise auf der Lackoberfläche befinden. Es wird nur den Teil des Tonens ein wenig einfacher und wahrscheinlich weniger düster machen.

Wenn Sie einen Lehmriegel verwenden, ist es wichtig, daran zu denken, Schmiermittel zu verwenden - eines, das speziell für die Verwendung mit Lehmriegeln entwickelt wurde - und nicht in die Schubladen Ihrer Frau zu gelangen und so weiter. Nicht um zu verkaufen, aber wir machen das Gleitmittel, das gut mit jedem lackspezifischen Lehmbarren funktioniert.

Stellen Sie sicher, dass Sie nicht direktem Sonnenlicht ausgesetzt sind, wenn Sie versuchen, Ihr Auto zu zertrümmern, und versuchen Sie, dies nicht bei sehr hoher Hitze zu tun. Wenn Sie einen brandneuen Lehmriegel verwenden, schneiden Sie den Riegel in Viertel. Dies ist ein kleiner Tipp, um den Kauf eines brandneuen Geräts zu ersparen, falls Sie es auf den Boden fallen lassen. Wenn Sie es fallen lassen (es passiert den Besten von uns), müssen Sie es sofort wegwerfen. Wenn es ein wenig steif anfängt, sozusagen, kneten Sie es so oft wie möglich - es ist einfacher, über die Farbe zu arbeiten, wenn es geschmeidiger ist.

Nun können Sie beginnen. Sprühen Sie das Schmiermittel für den Lehmriegel direkt auf einen kleinen Teil einer Platte, um die gesamte Platte fertigzustellen, bevor Sie mit der nächsten fortfahren.

Schmieren Sie auch Ihren Lehmriegel. Bewegen Sie dann den Ton mit leichtem bis mittlerem Druck in kreisenden Bewegungen über die Farbe, bis die gesamte Platte fertig ist, und entfernen Sie dabei den eingebetteten Straßenschmutz. Stellen Sie sicher, dass Sie wissen, ob das Panel, an dem Sie arbeiten, austrocknet oder nicht. Vervollständigen Sie das Panel, wie Sie es wachsen würden. Wenn eine Platte fertig ist, wischen Sie sie mit einem Mikrofasertuch ab, um mögliche Rückstände zu entfernen, und fahren Sie mit der nächsten Platte fort.

Es versteht sich von selbst, dass Sie, wenn Sie viele harte Partikel aufnehmen, entweder Ihren Lehmriegel umklappen, um frischen Lehm freizulegen, oder wenn möglich heraussuchen. Verwenden Sie niemals einen Lehmriegel, der eindeutig kontaminiert ist - das wird Ihnen keinen Gefallen tun.

Nach einem guten Abreiben mit einem hochwertigen Mikrofasertuch können Sie Ihre Farbe polieren, wachsen oder versiegeln. Diese Phase ist besonders wichtig. Sie haben wahrscheinlich nur Stunden damit verbracht, Lehm von allen Verunreinigungen Ihrer Farbe fernzuhalten. Machen Sie die harte Arbeit nicht rückgängig, indem Sie Ihre Bemühungen nicht schützen.

Wenn Sie Ihren Anstrich mit Lehm versehen und geschützt haben, sollten Sie ihn nur zweimal im Jahr ausführen müssen - einmal vor dem Winter und einmal danach. Natürlich können Sie es auch öfter tun. Dies ist lediglich das erforderliche Minimum. Bevor der Winter wegen des rauen Wetters wichtig ist, und nachdem der Winter wegen des Mistes, dem wir in den Wintermonaten auf unseren Straßen begegnen, genauso wichtig ist; Salz, Schmutz, Bremsstaub usw.

Nun, das sind wir, die sich abmelden. Wir würden gerne einige Ihrer Ergebnisse sehen, nur taggen