KOSTENLOSER VERSAND IN GROSSBRITANNIEN BEI ALLEN BESTELLUNGEN MEHR INFORMATIONEN

Warenkorb

 
  • Warenkorb ist noch leer

    Let's change that.

Get a faster checkout! Sign in

Es versteht sich von selbst, dass die korrekte routinemäßige Wartung entscheidend dafür ist, dass Ihr Auto besonders in den Wintermonaten frisch aussieht. Dies gilt entgegen der landläufigen Meinung auch für Fahrzeuge mit Keramikbeschichtungen.

Natürlich ist unbestritten, dass Keramikschichten den härtesten Kern bieten - ganz zu schweigen vom dauerhaftesten-Schutz da draußen. Nur zwei der Gründe, warum wir unser Caramics-Sortiment entwickelt haben , das die Anwendung der Keramikharztechnologie für Heimbegeisterte und Profis gleichermaßen zugänglicher macht als je zuvor. Es ist auch nicht zu leugnen, dass die wartungsarmen und leicht zu reinigenden Eigenschaften von Keramikbeschichtungen ihre Beliebtheit nur steigern. All dies bedeutet jedoch nicht, dass Ihre Schutzschichten während der Wartung verbessert und nachgefüllt werden können, sowohl hinsichtlich des Glanzes als auch der Haltbarkeit. Viele würden Sie glauben lassen, dass eine erneute Beschichtung die einzige Möglichkeit ist, die Leistung Ihrer Beschichtungen zu steigern und zu verlängern, aber dies ist einfach nicht wahr. Und wass mehr ist, all diese Verbesserungen können in doppelt so kurzer Zeit erreicht werden. Hiers wie ess gemacht hats


Was ist eine Keramikbeschichtung?

Um zu verstehen, warum Keramikbeschichtungen die Wartung so einfach machen, müssen Sie zunächst wissen, wie sie funktionieren. Eine Keramikbeschichtung ist ein flüssiges Polymer, das sich auf molekularer Ebene chemisch mit Lack verbindet. Wie jedes LSP müssen sie auf eine perfekt saubere und dekontaminierte Oberfläche aufgetragen werden (wir empfehlen auch eine vollständige Korrektur vor dem Auftragen, da im Wesentlichen eine Beschichtung alle Fehler blockiert). Wo sich Keramikbeschichtungen von anderen LSPs unterscheiden, liegt alles in dieser chemischen Bindung. Wachse verbinden sich beispielsweise physikalisch mit Oberflächen, und während diese Bindung im Wesentlichen stark ist, bilden sie im Wesentlichen eine separate Schicht, die oben liegt und leicht entfernt werden kann. Technisch gesehen erzeugt eine Keramikbeschichtung eine ähnliche Schicht, aber da sie sich chemisch mit der Oberfläche verbindet, wird sie vorübergehend Teil der Farbe (wenn auch über einen längeren Zeitraum). Auf diese Weise entsteht eine völlig neue Oberfläche, die chemikalienbeständiger ist und (obwohl sie ihre Leistung verringern können) nur durch Abrieb vollständig entfernt werden kann.

Keramikbeschichtungen haben ihren Namen, weil sie Siliziumdioxid (Si02) verwenden. SiO2, auch als Siliciumdioxid bekannt, ist der Hauptbestandteil von Glas, Quarz und anderen Keramikmaterialien. Es ist auch der Hauptbestandteil einer Keramikglasur, genau wie die wasserdichte Schicht, die Sie auf der Außenseite Ihrer Teetasse finden. Es ist superhart, super glänzend und eine Schicht aus Kieselsäure wie diese, die mit Ihrer Farbe verbunden ist, bietet den härtesten verfügbaren Schutz. Diese Schicht verlangsamt auch die Oxidationsrate Ihrer Lackierung und verhindert so das Ausbleichen der UV-Strahlung.

Die engmaschigen Moleküle auf der Oberfläche bilden eine glatte, undurchlässige Schicht, die frei von Abrieb ist, und dies bedeutet, dass auf mikroskopischer Ebene nichts vorhanden ist, an dem Schmutz oder Wasser haften könnten. Stattdessen rutschen diese entweder weg oder sitzen oben von der Lackoberfläche entfernt und warten darauf, während des Waschens schnell und einfach entfernt zu werden. Dies ist auch der Punkt, an dem Ihre Perlen ins Spiel kommen, und warum wir diese Schicht alshydrophob bezeichnen - aufgrund der flüssigen Natur des Wassers wird eine Keramikbeschichtung es aktiv abwehren, mit anderen Worten, es kann nurt Stock.


Warum Beschichtungen nachfüllen?

Es geht sowohl um die visuelle Verbesserung als auch um die Haltbarkeit. Keramikbeschichtungen wurden speziell entwickelt, damit Ihr Auto länger besser aussieht. Auf diese Weise können wir sicherstellen, dass unsere Caramics-Kits nicht nur einfach zu verwenden sind, sondern auch eine hydrophobe Leistung bieten, die bis zu 12 Monate anhalten kann. Es liegt also nahe, dass Ihre Beschichtung so lange wie möglich im bestmöglichen Zustand bleibt, um die wesentlichen Perlen und die leicht zu reinigende Leistung über einen noch längeren Zeitraum hinweg zu erhalten und den harten Straßenbedingungen standzuhalten.


Die bestmögliche Wartungsroutine ist eindeutig wichtig, aber die wirklich gute Nachricht ist, dass dies noch weiter vorangetrieben werden kann, da Keramikbeschichtungen sowohl während als auch nach der Waschphase schnell und einfach verstärkt werden können. Aus diesem Grund haben wir eine Reihe von drei wesentlichen Caramics-Unterstützungsprodukten entwickelt, die speziell entwickelt wurden, um nicht nur die Leistung Ihrer Beschichtungen für zusätzliche Haltbarkeit zu steigern. Unser Caramics Enhancing Shampoo und Caramics Gloss Enhancer verleihen Ihrer Lackierung aber auch Glanz. Diese mit Keramik angereicherten Formeln können tatsächlich selbst eine Schutzschicht als eigenständige Produkte bilden, aber sie kommen wirklich zur Geltung, wenn zuvor aufgetragene Beschichtungen verstärkt werden.

Oh, und was unseren Caramics Glasreiniger betrifft? Nun, lassen Sies das nicht vergessen - Sie werden feststellen, dasss auch verdammt speziell ist!





Mach es auf die Auto Finesse Art ...

Es spielt keine Rolle, für welches Fahrzeug Sie sich entscheiden, Keramikschichten können während der routinemäßigen Wartung mit der Caramics-Reihe schnell und einfach verstärkt werden. Um dies zu beweisen, haben wir diesen Toyota Supra bis zur Detailing Academy gerollt, einem Auto, dessen Keramikbeschichtung vor einiger Zeit aufgebracht wurde und das jetzt in perfektem Zustand für einen Schub ist.

Es ist schwer zu ignorieren, wie wir wissen, aber ignorieren Sie die Tatsache, dass dieses spezielle Monster 800 PS modifizierter japanischer Erstaunlichkeit leistet - der springende Punkt hier ist, dass die Lackierung genau die gleiche ist wie bei jedem anderen Auto. Also, hiers, wie wir die Keramikbeschichtung nicht nur beibehalten, sondern verbessert haben, und das alles in weniger als einer Stunde


Waschen

Schritt 1: Räder und Vorspülung

Wie bei jedem Detail beginnen wir mit den Rädern, um zu verhindern, dass schwere Verunreinigungen auf den Lack übertragen werden. Wenn Sie unser Caramics Wheel Protection Kit verwendet haben, ist es immer am besten, ein nicht saures, beschichtungsfreundliches Produkt wie Imperial Wheel Cleaner und Revolution Wheel Soap zu verwenden. Eine vollständige Übersicht über die besten Reinigungsmethoden für Ihre Räder finden Sie in unserem Definitiven Leitfaden hier .



Weiter zu einer gründlichen Vorspülung, die für die Entfernung von schwerem Schmutz ebenso wichtig ist wie für die weitere Beurteilung Ihrer Lackierung und Keramikbeschichtung. Bei der Detaillierung geht es doch um die Bewertung, oder? Warum mehr arbeiten als Sie eigentlich müssen? Dies zeigt auch an, welche Produkte Sie für die Vorwaschphase benötigen.
In unserem Fall hat die Beschichtung eine gute Arbeit geleistet, um für Schmutz undurchlässig zu bleiben, aber die hydrophobe Leistung könnte einen Schub vertragen.




Schritt 2: Vorwaschen

Natürlich hängen die Produkte, die Sie hier verwenden, immer vom Zustand des Autos ab. Was Sie jedoch feststellen werden, ist, dass die Verwendung der richtigen Vorwaschreiniger bei Insekten oder starkem Schmutz äußerst effektiv sein kann, um Verunreinigungen zu entfernen, ohne dass ein Schrubben erforderlich ist. Ein Reiniger wie Citrus Power Bug und Grime Remover reduziert im Wesentlichen den Abrieb, der durch physischen Kontakt mit Ihrer Beschichtung verursacht wird.
Nach unserer Vorspülung war klar, dass nur noch die leichteste Verschmutzung übrig war, so dass diesmal kein Vorwaschreiniger erforderlich war. Dies bedeutet jedoch nicht, dass es in keinem Auto viele schwer zugängliche Schmutzfänger gibt. Daher ist die Verwendung von Avalanche Snow Foam immer erforderlich, um den Rest der Verschmutzung abzubauen und in jede kleine Ecke im Außenbereich zu gelangen . Erst nach Abschluss dieser Phase ist es sicher, mit der Kontaktwäsche fortzufahren.




Schritt 3: Kontakt Wash

Obwohl Keramikbeschichtungen eine harte Schutzschicht bieten, die gegenüber Chemikalien resistent ist, bedeutet dies nicht, dass sie durch die Verwendung falscher Detaillierungsprodukte leicht geätzt und erodiert werden können, was ihre Gesamtleistung verringert. Lather Car Shampoo bietet eine leistungsstarke Reinigungslösung aus einer natürlichen pH-Formel, die keine Schutzschichten, am allerwenigsten Keramikbeschichtungen, schädigt. Dies bedeutet, dass es in jeder Situation sehr effektiv für die Reinigung sein kann.

Unser Caramics Enhancing Shampoo, eine Formel, die% u2019 speziell für diese Aufgabe entwickelt wurde, berührt nichts, um Keramikbeschichtungen aktiv zu verbessern und gleichzeitig eine ganze Menge Glanz hinzuzufügen. Dieser bietet die gleichen Reinigungsfähigkeiten wie Lather und wird genauso verwendet.

Hier verwendeten wir die übliche Zwei-Eimer-Waschmethode, bei der das Äußere von oben nach unten gereinigt wurde. Die Verstärkung der Beschichtung war beim Spülen sofort erkennbar.




Schritt 4: Trocknen

Dekontaminationswäsche und Lackkorrektur sollten bei einem Auto mit Keramikbeschichtung nicht erforderlich sein, da die Barriere das Anhaften von Verunreinigungen oder das Verursachen von Strudeln hätte verhindern müssen, aber auch hier kommt es auf die visuelle Beurteilung an. Wenn die Karten dekontaminiert und korrigiert werden, muss nach diesen Schritten eine weitere Keramikbeschichtung aufgebracht werden.
Wenn alles in Ordnung ist, können Sie mit einem weichen Trockentuch wie unserem Aqua Deluxe oder Aqua Deluxe XL zum Trocknen übergehen. Danach ist es an der Zeit, mit einer weiteren Verbesserung der Beschichtung fortzufahren.




Erweiterung

Schritt 1: Farbverbesserung

Jetzt für die einfachste Keramikverbesserung, die Sie jemals durchführen werden. Caramics Gloss Enhancer ist im Wesentlichen ein schneller Detailer mit einem Unterschied. Es entfernt Fingerabdrücke, leichte Verschmutzungen und Wasserflecken, wie Sie es erwarten, fügt jedoch auch eine ganz neue Schicht Si02 hinzu, um Keramikbeschichtungen zu verstärken und eine Oberfläche zu hinterlassen, die glatter und glänzender als je zuvor ist. Vielleicht das Beste von allem, alles was es braucht ist ein Spritz und ein Abwischen über jeder Platte (und es kann auch verwendet werden, um Ihre Radbeschichtungen aufzufüllen). Denken Sie daran, dass ein bisschen immer einen langen Weg geht.




Schritt 2: Glasverbesserung

Bei Caramics Glass Cleaner geht es natürlich weniger um den Glanz als vielmehr um die extremen Perlenfähigkeiten, um das ganze Jahr über eine bessere Sicht zu bieten. Diese leistungsstarke Lösung entfernt Oberflächen von Verunreinigungen und verbindet sich dann, um noch mehr SiO2 hinzuzufügen, wodurch eine weitere hydrophobe Schicht entsteht und zuvor aufgebrachte Glasbeschichtungen verstärkt werden. Caramics Glass Cleaner ist für alle Außengläser geeignet. Auch hier ist ein schneller Spritz und ein Wischtuch alles, was für ein kristallklares, streifenfreies Finish erforderlich ist.

Einmal aufgetragen, sind jetzt alle Außenbeschichtungen verbessert, und das sollte Ihre Stunde sein. obwohl wir alle wissen, dass es sich immer lohnt, die Extrameile zu gehen, nicht wahr?




Schritt 3: Der Rest

Ja, nachdem man sich wegen des minimalen Aufwands, der mit all dieser Keramikverbesserung verbunden ist, ein wenig schuldig gefühlt hat, wäre es ein Verbrechen gewesen, nicht ein bisschen mehr Zeit damit zu verbringen, den Rest des großen Toyota fertigzustellen.
Der Motorraum war in einem recht anständigen Zustand, daher haben wir ihn mit Finale Quick Detailer abgewischt, gefolgt von einer guten Portion Dressle All Purpose Dressing.





Das stark modifizierte Interieur wurde gründlich gereinigt und mit einer vollständigen Ergänzung aus Total Interior Cleaner und Spritz Interior Detailer ausgestattet (eine vollständige Anleitung zur Innenreinigung finden Sie hier ). Eine Sache, die Sie beachten sollten, ist die Verwendung von Crystal Glass Cleaner für alle Innengläser, da Sie niemals Si02-Beschichtungen oder Verbesserungen im Inneren benötigen. Und nachdem die Reifen mit freundlicher Genehmigung von Satin Tire Dressing fertiggestellt worden waren, war der Supra einsatzbereit.





Die Ergebnisse

Wir glauben, Sie sind sich einig, dass die Ergebnisse hier für sich sprechen. Was unsere Caramics-Support-Produkte hinterlassen haben, sind Außenflächen, die nicht nur fantastisch aussehen, sondern deren Keramikschutz verstärkt wurde. Dadurch wird sichergestellt, dass dieses Auto vollständig geschützt bleibt und grundsätzlich länger besser aussieht.