JANUAR VERKAUF | JETZT BIS ZU 50% RABATT

Warenkorb

 
  • Warenkorb ist noch leer

    Let's change that.

Get a faster checkout! Sign in

Unsere Schaumlanze ist zweifellos eines der wichtigsten Teile des Kits, die Sie jemals benötigen, um Ihre Wäsche verwirbelfrei zu halten, und heutzutage ist sie auch äußerst nützlich, um auch nach dem Waschen einen schnellen und einfachen Keramikschutz hinzuzufügen. Sie sind so konzipiert, dass sie unseren Avalanche-Schneeschaum und unseren aufwendigen Keramikschaum perfekt ergänzen. Außerdem ist die Einrichtung, Wartung und sogar Wartung unserer Schaumlanze äußerst unkompliziert, wenn Sie wissen, wie.

Dass, in dem unser endgültiger Leitfaden inenthalten ist, enthälts alles, was Sie wissen müssen

Wie die Schaumlanze funktioniert

Schneeschaum ist eine Formulierung, die in zwei Teilen als Reiniger auf Zitrusbasis und als Träger (Schaummittel) erhältlich ist. Wenn Wasser mit hohem Druck durch Ihre Lanze fließt, entsteht ein Siphon, der das Produkt nach oben und aus der Flasche zieht, um es mit dem Wasser durch den Mullfilter zu mischen und den Träger zu aktivieren, der wiederum erzeugt der Schaum.

Unboxing

Legen Sie den Inhalt Ihrer Box aus, um mit Ihrer Schaumlanze zu beginnen. Es sollte enthalten:

1x Schaumlanzenkörper

1x Tauchschlauch und Sieb

1x PTFE-Band

1x Außengewinde (falls zutreffend)

1x Hochdruckreinigeradapter

1x Schaumlanzenflasche



Einrichten

Der Hauptkörper der Schaumlanze ist werkseitig vormontiert, und Sie haben bereits bei der Bestellung den richtigen Adapter für Ihren speziellen Hochdruckreiniger ausgewählt. Der erste Schritt besteht also darin, Ihren Adapter einfach am Hauptteil der Schaumlanze anzubringen.





Der Messinglanzenkörper wird mit einem Innengewinde geliefert, das für die Aufnahme Ihres Hochdruckreinigers ausgelegt ist. Mit Ausnahme unseres 1/4 Schnelladapters (der mit einem 14-mm-Schraubenschlüssel direkt in die Lanze eingeschraubt wird) verwenden alle unsere maßgeschneiderten Adapter einen kleineren 15mm Außengewinde für perfekte Installation.





Verwenden Sie zuerst das mitgelieferte PTFE-Klebeband, um das Gewinde am Stecker-Stecker-Anschlussstück abzudecken. Wickeln Sie Ihr Band vorsichtig im Uhrzeigersinn auf, und vermeiden Sie es, das Band an irgendeiner Stelle zusammenzudrücken. Dadurch wird sichergestellt, dass sich Ihr Klebeband beim Aufwickeln der Armatur mit dem Gewinde anstatt gegen dieses bewegt.

Beginnen Sie mit dem Aufkleben des zweiten Fadens vom Ende und arbeiten Sie sich zurück zum sechseckigen Ende. Ein paar Umwicklungen des Fadens reichen normalerweise aus, um ihn effektiv abzudichten.

Wenn Sie PTFE auf diese Weise verwenden, verhindert das Klebeband nicht nur störende Undichtigkeiten unter hohem Druck, sondern hilft auch, dass die Lanze perfekt gerade auf Ihrer Waschmaschine sitzt.





Jetzt können Sie die Stecker-Stecker-Verschraubung in den von Ihnen gewählten Hochdruckreinigeradapter einschrauben. Tun Sie dies von Hand und stellen Sie sicher, dass sich die Armatur ohne Quergewinde gerade einwickelt.





Weitere Sie zum Festziehen Ihrer Armatur einen 15-mm-Schraubenschl ssel, w hrend Sie den Hochdruckreinigeradapter mit einem großen en verstellbaren Schraubenschl ssel (oder Maulwurfsgriff) gehören. Dr. cken Sie diese fest zusammen.





Wenn Ihre Armatur in den Adapter eingebaut ist, wiederholen Sie den PTFE-Bandvorgang mit dem Gewinde am anderen Ende und wickeln Sie ihn dann in Ihren Schaumlanzenkörper ein. Achten Sie erneut darauf, dass Ihr Adapter zentriert ist. Wenn Ihre Armatur abgewinkelt ist oder sich locker anfühlt, ist möglicherweise ein kleines zusätzliches PTFE-Klebeband erforderlich, um das Gewinde auszupacken.





Ziehen Sie Ihre männliche Verbindung mit einem 15-mm-Schraubenschlüssel fest, während Sie den Körper der Schaumlanze sicher halten. Alternativ können Sie das offene Ende eines 24-mm-Schlüssels (oder eines einstellbaren Schlüssels) am sechseckigen Teil der Schaumlanze verwenden, um einen besseren Halt zu erzielen.

Der letzte Teil des Prozesses besteht darin, das Tauchrohr fest auf den Schlauchanschluss unter dem Flaschenverschluss zu drücken. Jetzt ist Ihre Schaumlanze einsatzbereit.

In Verwendung

Sobald unsere Schaumlanze an Ihrer Hochdruckreinigerpistole angebracht ist, lässt sie sich leicht an Ihre Bedürfnisse anpassen. Bevor Sie jedoch anbringen, geben Sie zuerst etwa 200 ml Avalanche oder Lavish in Ihre Flasche und füllen Sie die 1000-ml-Linie mit Wasser auf. Jetzt können Sie die Flasche in den Schaumlanzenkörper schrauben.

Befestigen Sie Ihre Schaumlanze an Ihrem Hochdruckreiniger und stellen Sie sicher, dass sie vollständig eingerastet ist. Wenn Sie zum ersten Mal den Abzug betätigen, empfehlen wir immer, für einen kurzen Moment vom Auto weg zu schießen, um sicherzustellen, dass alle Armaturen sicher sind.

Es ist auch möglich, sowohl den Wasserfluss als auch das Sprühmuster anzupassen. Auf diese Weise können Sie Schwankungen der Wasserdurchflussraten von Ihrem Hochdruckreiniger und dem Außenhahn berücksichtigen.

Der Durchflussregler befindet sich oben am Gehäuse und kann für weniger Wasser im Uhrzeigersinn und für mehr gegen den Uhrzeigersinn gedreht werden. Denken Sie daran, je weniger Wasser Sie haben, desto dicker wird der Schaum, aber desto mehr Produkt werden Sie verwenden.

Das Sprühmuster kann auch durch einfaches Drehen der Vorderdüse von schmal nach breit eingestellt werden.

Weitere Informationen zur Verwendung von Schneeschaum finden Sie in unserer vollständigen Anleitung hier .


Instandhaltung

Um zu verhindern, dass getrocknete Schneeschaumreste die Schaumlanzenkomponenten verstopfen, empfehlen wird, nach jedem Gebrauch gründlich durchzuspülen. Waschen Sie einfach zuerst die Schaumlanzenflasche aus, füllen Sie dann sauberes Wasser nach und befestigen Sie sie an der Lanze.

Wenn Sie das Wasser durch die Schaumlanze laufen lassen, werden die meisten Reinigungsrückstände ausgespült. Nach der Reinigung können Sie die Schaumlanze und die Flasche auf natürliche Weise trocknen lassen.

Wartung und gründliche Reinigung

Weitere Wartungsarbeiten, einschließlich einer gründlichen Reinigung und Überprüfung auf Verstopfungen, können regelmäßig durchgeführt werden, indem der Schaumlanzenkörper teilweise zerlegt wird.

Das Spülen durch jeden Teil mit warmem Wasser oder einer Verdünnung von weißem Essig ist wirksam, um trockene, hartnäckige Seifenreste zu entfernen. Wir empfehlen, besonders auf die Einbauten des Messinggehäuses, die Düse, das Kunststoffsieb am Ende des Tauchrohrs und den Mullfilter zu achten.

Der Körper kann mit einfachen Handwerkzeugen abgestreift werden, um den Mullfilter freizulegen, der gelegentlich gereinigt und entkalkt werden sollte, um die Leistung zu verlängern. Dies ist besonders wichtig in Bereichen mit hartem Wasser.


Entfernung des Mullfilters

1. Ziehen Sie das Tauchrohr von der Messingarmatur ab und trennen Sie das Sieb. Diese können separat gereinigt werden.



2. Drücken Sie den Düsenstift mit einem kleinen Schraubendreher heraus.



3. Schieben Sie die Düse weg.



4. Hebeln Sie den vorderen Klingenhalter vorsichtig mit einem kleinen flachen Schraubendreher ab.



5. Rollen Sie den O-Ring mit Ihrem Daumen weg, um den flachen Teil des Körpers zugänglich zu machen.



6. Entfernen Sie den Mullfilterhalter mit einem 24-mm- und einem 22-mm-Schraubenschlüssel (oder einstellbaren Schraubenschlüsseln).



7. Drücken Sie die Gaze mit einem kleinen Schraubendreher heraus. Dies kann dann über Nacht in weißem Essig belassen werden, um eine perfekte Erfrischung zu erzielen.



Der Zusammenbau ist die Umkehrung des Zusammenbaus.

Wenn Sie weitere Fragen haben oder weitere Ratschläge zu unserer Schaumlanze benötigen, wenden Sie sich an unser Kundendienstteam unter support@autofinesse.com