KOSTENLOSER VERSAND IN GROSSBRITANNIEN BEI ALLEN BESTELLUNGEN MEHR INFORMATIONEN

Warenkorb

 
  • Warenkorb ist noch leer

    Let's change that.

Get a faster checkout! Sign in

Warum?

Wachse sind, wie wir sicher sind, nicht unbedingt ein Grundnahrungsmittel für alle Details. Wenn Sie sich ein tiefes, üppiges Showcar-Finish, extreme Wasserperlen und viel Schutz vor den Elementen sichern, ist die Investition in ein qualitativ hochwertiges Produkt ein Kinderspiel. Tatsächlich glauben wir, dass unsere Signaturwachse noch nie so beliebt waren, aber Sie werden immer noch überrascht sein, wie oft ein Wachs falsch angewendet werden kann, sein volles Potenzial nicht ausschöpft und vor allem Ihr hart verdientes Geld verschwendet. Das richtige Wachsen kann jedoch den Unterschied ausmachen. Hier erfahren Sie, wie Sie das Beste aus Ihrem herausholen können

Wie es gemacht wird…

Auch nachdem Sie Ihre Lackierung vollständig gewaschen und dekontaminiert haben, reinigen Sie immer jede Platte, bevor Sie ein Wachs auftragen. Denken Sie daran, dass die höchste Oberflächenvorbereitung darunter die erste Möglichkeit ist, das Erscheinungsbild Ihrer endgültigen Wachsschichten zu verbessern.

Eine kleine Menge unseres Vorwachsreinigers auf Glasurbasis bereitet nicht nur die Oberfläche vor, sondern ist auch die perfekte Basis, damit das Wachs vollständig haften kann (und Ihr Schutz dadurch länger hält). Die Reinigungslösungsmittel, Glasuröle und leichten Schleifmittel in Rejuvenate entfernen jedoch auch die hartnäckigsten, tief verwurzelten Verunreinigungen. Verwenden Sie Ihre mit leichtem Druck über jedes Panel und polieren Sie sie dann ab.

Wählen Sie Ihr Wachs mit Bedacht aus und denken Sie daran, dass dies möglicherweise spezifisch für die Lackierung Ihres Fahrzeugs ist. Viele Wachse wurden speziell entwickelt, um unterschiedliche Farbeigenschaften zu verbessern. sagen wir helle Farben oder Metallics. Andere sind für alle Farbtypen geeignet. Der Schlüssel ist, immer genau zu wissen, was Sie an Ihrem Auto anlegen.

Laden Sie Ihren Applikator. Für unsere Signaturwachse empfehlen wir% W2019d ein Waxmate oder Wax Spot Pad (mit einem Handi Puck). Setzen Sie Ihren Applikator in den Topf und drehen Sie. Nur eine viertel Umdrehung sollte viel Wachs übertragen, um mindestens eine Platte fertigzustellen. Ein wenig Wachs reicht immer weit.

Start on your first panel, working in small, even circular motions. This will give you the best overall coverage. The goal is to spread the wax as thinly and evenly as possible. Use sparingly, anything more is just a waste of wax.

Fahren Sie nach Ihrem ersten Panel direkt mit dem zweiten fort. Dies gibt dem Wachs auf der ersten Platte Zeit, sich mit der Oberfläche zu verbinden.

Dann können Sie Ihr Wachs auf die dritte Platte auftragen, bevor Sie die zweite abpolieren. Setzen Sie diesen leap Frogging Prozess rund um das Auto fort.
Wenn Sie das zweite Feld ausgefüllt haben, kehren Sie zum ersten zurück und polieren Sie alle Rückstände ab. Polieren Sie dann weiter bis zu einem tiefen Glanz. Wenn Sie hier ein Micro-Tweed-Tuch verwenden, wird ein Verstopfen der Rückstände verhindert.

Wenn Sie sich für mehr Schichten entscheiden (was immer zusätzliche Tiefe, Nässe und Schutz bietet), denken Sie daran, dass die vorherige Schicht Zeit haben muss, um vollständig auszuhärten, andernfalls haben Siet das Erscheinungsbild nicht verbessert.

Lassen Sie immer mindestens 3 Stunden Zeit, bevor Sie versuchen, eine weitere Schicht aufzutragen. Dann sehen S ll eine deutliche Verbesserung.