KOSTENLOSER VERSAND BEI ALLEN BESTELLUNGEN WEITERE INFORMATIONEN

Warenkorb

 
  • Warenkorb ist noch leer

    Let's change that.

Projekt-Spotlight: TH Custom Triumph Bobber -

Projekt-Spotlight: TH Custom Triumph Bobber

Sunday 31 October 2021

Erleben Sie unser ganz persönliches Custom-Monster aus nächster Nähe … der Variante mit zwei Rädern!

Es ist nicht zu leugnen, dass dies ein Triumph ist … und in mehr als einer Hinsicht …

Während es ziemlich offensichtlich ist, dass wir hier bei AF unsere maßgeschneiderten Motoren lieben, mag es überraschen, dass wir auch Fahrzeuge mit zwei Rädern sehr lieben. In Anbetracht dessen fragen Sie sich vielleicht, warum dies das allererste Motorrad in der offiziellen Firmenflotte ist? Nun, die Antwort ist einfach - wir hatten bis jetzt einfach nicht das richtige Beispiel gefunden.

Sie sehen, es gibt strenge Kriterien für jedes Auto Finesse-Projekt, eine bestimmte Art von Skurrilität, die zum Standard gehören muss. Ob es nun um Seltenheit, Retro-Appeal oder eine Reihe anderer Merkmale geht, AF-Projekte haben alle ihren eigenen, unverwechselbaren Stil, der sich um eine Ästhetik dreht, die nicht nur zum Markenethos passt, sondern vor allem maßgeschneidert sein muss und auf uns zugeschnitten… denn schliesslich geht es uns von Anfang an um den richtigen Aufbau. Genau hier kamen die Maestros des Custom-Bike-Baus von Thornton Hundred Motorcycles ins Spiel.

Nun verfolgen wir schon seit geraumer Zeit, was sie bei Thornton Hundred tun, und es ist nicht nur die Tatsache, dass es ihnen nur um die High-End-Qualität geht, sondern was wir am meisten lieben, ist, dass sie stolz darauf sind, niemals solche zu bauen zweimal das gleiche Rad. Wie Sie zweifellos erraten haben, ist diese Art von Einzigartigkeit genau das Richtige für uns. So sehr, dass unser MD, James, einfach nicht widerstehen konnte, der AF-Reihe ein weiteres Kunstwerk hinzuzufügen.

Was diese Jungs am besten können, ist, Triumph-Motorräder direkt von der Produktionslinie zu nehmen und sie in Einzelanfertigungen zu verwandeln, indem sie eine Sammlung von extra speziellen Teilen verwenden, die im eigenen Haus entwickelt und hergestellt werden. Also, nachdem er sich alle angebotenen Schmuckstücke angesehen hatte, bis hin zu einer präzisionsgefertigten Aluminiumschaftmutter (und nein, wir scherzen nicht), kreuzte James prompt jedes Kästchen auf der Liste an und begann dann zu suchen für noch mehr. Danach bestand die erste Phase dieses Projekts nur darin, darauf zu warten, dass unser TH Custom Bobber auftaucht und aus der Ladefläche ihres Vans gerollt wird …

Der Bobber-Stil ist zweifellos das, was uns ursprünglich den Kopf verdreht hat. Eine Idee, die ursprünglich in den 1930er Jahren entstand, ein Bobber, oder genauer gesagt ein Fahrrad, das einem „Bob-Job“ unterzogen wurde, ist ein Stil, bei dem überflüssige Gegenstände im unerbittlichen Streben nach Geschwindigkeit entfernt wurden. Ursprüngliche Bobber waren zerlegte Serienräder abgeleitet von den Rennhelden des Tages und beinhaltete verschiedene Optimierungen wie Kotflügellöschungen, modifizierte Achsen und verkürzte oder "bobbed" Kotflügel. All dies summiert sich zu dem, was seitdem zu einem ikonischen Stil geworden ist.

In gewisser Weise sind Bobber also wie die von OG modifizierten Motorräder, diese entstanden lange vor Choppern und Customs, und sie sind auch wirklich die Superbikes ihrer Zeit. Und das alles aus einer Zeit, bevor Superbikes überhaupt ein Begriff waren. Es genügt zu sagen, dass James es kaum erwarten konnte, dieses wieder auf den Asphalt zu bringen und es auszuprobieren!

Auf jeden Fall ist es offensichtlich, dass uns der historische Stil angezogen hat, aber auch wenn die Idee aus der Zeit zurückgeht, ist dieses Fahrrad brandneu und die Leistung ist sehr aktuell. Es gibt ein paar moderne Akzente ab Werk, wie den LED-Scheinwerfer mit DRLs und natürlich eine verbesserte Fox-Hinterradaufhängung. Aber basierend auf einer serienmäßigen Triumph Bonneville mit 1200 ccm und Kraftstoffeinspritzung haben die Jungs von Thornton Hundred sowohl die Leistung als auch das Styling noch weiter gebracht, nicht zuletzt durch die Hinzufügung ihres V4-Breitradsatzes.

Das Herzstück dieses Kits ist ein Satz fachmännisch konstruierter Billet-Gabelbrücken und Naben, die die Montage von superbreiten Felgen ermöglichen. In diesem Fall sehen wir uns einen Satz Premium Takasago Excel-Räder an, die mit klobigem Pirelli Supercorsa-Gummi beschlagen und komplett mit chemisch getauchten schwarzen Speichen und geschnürten eloxierten Nippeln sind. Diese sind sowohl vorne als auch hinten 5 Zoll breit, was bei einem Fahrrad mit Serienrahmen eine enorme Menge an Umfang darstellt. Aber wenn man darüber nachdenkt, ist es nicht unähnlich, die breitestmöglichen Räder auf ein Auto mit Serienbögen zu stopfen, ohne die helfende Hand von Überkotflügeln – etwas, woran wir uns bei den meisten unserer Builds im Laufe der Jahre gewöhnt haben. Ach ja, und wir alle wissen, dass jede richtig modifizierte Kreation um die Räder zusammengestellt wird, das versteht sich fast von selbst, oder?

Unter den mächtigen Brembo-Bremssätteln werden Ihnen auch die Custom-TH-Wavy-Bremsscheiben auffallen, und Sie können nicht anders, als auch die Custom-Alcantara-Verzierungen zu bewundern … aber vergessen Sie nicht, dass sie nur die großen, offensichtlichen Teile sind !

Tatsächlich wissen wir alle, dass das, was einen Build wirklich ausmacht, die subtilen Details sind – die kleinen Dinge. Ja, es geht um all diese erstaunlichen Optimierungen, die Sie vielleicht zunächst nicht bemerken, die sich aber zu viel mehr als der Summe ihrer Teile summieren. Und das können die Jungs von Thornton Hundred am besten. Hier sprechen wir über kundenspezifische Teile wie einen CNC-gefrästen Kotflügel, einen LED-Nummernschildhalter, eine verlängerte Sitzhalterung und einen Tankdeckel, TH-Motorembleme und sogar eine lasergeschnittene Edelstahl-Sitzplakette. Mit anderen Worten, diese Jungs sind Experten darin, eine ganze Menge moderner Materialien und Konstruktionstechniken zu verwenden, um etwas mit einem Herzen zu schaffen, das wirklich retro ist. Und das gefällt uns. Eine Menge.

Aber abgesehen von den maßgeschneiderten Teilen ist eine andere Sache, die Thornton Hundred wirklich beeindruckend macht, die Beschaffung vieler eleganter moderner Teile, die den Old-Skool-Stil ergänzen (anstatt ihn zu beeinträchtigen). Von den Motorgadget-Lenkerendblinkern bis hin zu den All-in-One-Kellerman-Heckclustern ermöglichen diese Ergänzungen den Verzicht auf andere offensichtlichere Teile für den abgespeckten Bobber-Look, während alles ziemlich geschickt für die britische Straße bleibt. legal.

Es gibt jedoch ein vollständig kundenspezifisches Teil, das niemals unbemerkt bleiben kann, und das ist der einmalige Auspuff - das Bellen ist bei diesem Monster genauso schlimm wie der Biss. Es ist nicht zu leugnen, dass diese handgefertigten Twister-Rohre im Tortenschnitt Kreationen sind, die es verdient haben, gerahmt und in einer Art Galerie für moderne Kunst platziert zu werden - noch nie gab es ein so herausragendes Merkmal an einem Fahrrad -, aber es gibt immer noch eine Gewissheit eine Art Old-School-Stil, handgefertigt, der sie genau so aussehen lässt wie die Rolle auf diesem retro-inspirierten Bobber.   

War das also das Ende der Geschichte, da unser ganz eigener TH Custom Bobber jetzt hübsch in der Detailing Academy sitzt? Natürlich war es das nicht. Schließlich braucht jedes echte AF-Projekt ein paar deutliche AF-Schnörkel ... sagen wir einfach, ein wenig Finesse hinzuzufügen. Und da ist die Frage - was könnte   möglicherweise noch zu tun, um dieses Monstermotorrad hier auf den Füßen von Auto Finesse noch heimischer zu machen? Die Antwort ist einfach, wir haben unseren alten Freund und Handwerksmeister Neil The Striper hinzugezogen.

Neil ist ein Experte in der Old-School-Kunst der Custom-Lackierung und Pinstriping. Er ist auch mit unseren Projekten bestens vertraut, da er sich um die Custom-Bürstenarbeiten an unserem 1954er Chevy Stepside und Caddy V2 gekümmert hat. Mit anderen Worten, niemand konnte Tank und Seitenteile besser mit etwas Farbe und viel Blattgold veredeln. Während er dabei war, stellte er seine Pinsel auch auf einen benutzerdefinierten Deckel ein, weil … nun, warum nicht? 

Das ist also die Geschichte unseres maßgeschneiderten Triumph Bobbers, der, wenn er nicht auf diversen Shows oder auf der Straße mit unserem James am Lenker unterwegs ist, stolz in der Auto Finesse Detailing Academy ausgestellt wird. Warum nicht in der Woche vorbeikommen und selbst einen genaueren Blick darauf werfen?

Technische Daten

Antrieb und Fahrwerk

Triumph Bonneville, 1200-cm³-Zweizylindermotor mit Kraftstoffeinspritzung und verdunkelten Drosselklappengehäusen, spezieller Pie-Cut-Twister-Auspuff, spezielle TH Wavy-Bremsscheiben, goldene DID-Kette, verbesserte Fox-Aufhängungseinheit, komplettes Thornton Hundred V4 Wide Kit, bestehend aus gefrästem Billet-Aluminium Gabelbrücken, breite Radnaben, 5 Zoll, Premium Takasago Excel, chemisch getauchte schwarze Speichen mit Nippeln aus eloxierter Legierung, speziell bearbeitete und chemisch getauchte verlängerte schwarze Achsen, Pirelli Supercorsa-Reifen, bearbeitete Aluminium-Lenkschaftmutter, vollständiger Titan-Schraubensatz


Styling

Maßgeschneiderter, handbemalter und nadelgestreifter Tank und Seitenverkleidungen mit Blattgold, spezieller Alcantara-Sitzbezug mit Rautenstichmuster, Motogadget Lenkerendenblinker, die mit hochwertigen Deutsch-Steckern verbunden sind, Kellermann-Kombination aus Schluss-Bremslicht und Blinker, gefräster Nummernschildhalter aus Billet-Aluminium mit LED Beleuchtung, CNC-Kotflügel, verlängerte Sitzhalterung und Tankdeckel, gefräste Thornton Hundred-Motorembleme, lasergeschnittene TH-Sitzplakette aus Edelstahl

Vielen Dank

Thornton Hundert Motorräder -   thorntonhundredmotorcycles.co.uk

Neil 'The Striper' Melliard - @the_striper

 


⟵ Wann wurde Valeting zu Detailing?

Wir werden oft nach dem Unterschied zwischen Valeting und Detailing gefragt, und noch mehr, wann beg...

Detailing Academy Xmas Ba...⟶

Nachdem die strengen und eher in letzter Minute behördlichen Vorschriften unseren besten Plänen für ...