KOSTENLOSER VERSAND BEI ALLEN BESTELLUNGEN WEITERE INFORMATIONEN

Warenkorb

 
  • Warenkorb ist noch leer

    Let's change that.

Projekt-Spotlight: 1973 Airstream Landyacht -

Projekt-Spotlight: 1973 Airstream Landyacht

Thursday 01 July 2021

Sie haben es auf verschiedenen Veranstaltungen in ganz Großbritannien gesehen, aber hier ist die ganze Geschichte über den ultimativen Pop-up-Shop - unsere Airstream Land Yacht von 1973

TUN, WENN SIE EINEN MOBILEN POP-UP-SHOP VON WELTKLASSE BAUEN WOLLEN, WARUM TUN SIE DAS NICHT MIT STIL?

Sie haben vielleicht bemerkt, dass wir hier bei Auto Finesse gerne an der einen oder anderen Autoshow teilnehmen, und abgesehen von all den atemberaubenden Fahrzeugen, die wir herumrollen sehen, gibt es noch eine andere Sache, die uns immer wieder in Erstaunen versetzt. Tatsache ist, dass Sie einfach über den Einfallsreichtum und das geniale Denken staunen müssen, das Sie finden werden, wenn es darum geht, – in Ermangelung eines besseren Ausdrucks – zufällige coole Sachen zusammenzuschrauben. Im Laufe der Jahre haben wir alles gesehen, von einem BBQ aus einem Mini Cooper bis hin zu einem kompletten Whirlpool-Umbau im Heck eines F150 Raptor. Wir sind uns ziemlich sicher, dass jemand auch einmal eine Zeitmaschine aus einem DeLorean gebaut hat. Als es also darum ging, unseren mobilen Pop-up-Shop von unserem kleinen VW-Bus auf etwas Passenderes für unsere aktuelle, rund 200 Stück starke Produktpalette umzurüsten, war ein absolut massiver Anhänger eindeutig die natürliche Wahl.

Die Sache ist jedoch, das ist Auto Finesse, und irgendwie würde ein gewöhnlicher Ausstellungsjob einfach nicht zu dem passen, was wir hier tun. Das war also der Zeitpunkt, an dem die Idee eines maßgeschneiderten Old-School-Airstream aufkam. Wie die meisten Ideen, die bei AF HQ beiläufig in die Mischung geworfen werden, wurde auch sie bald Wirklichkeit … und hier sind wir mit dem coolsten Handy-Detailing-Shop der Welt.

Das silberne, kugelförmige Airstream „Wohnmobil“ ist ein echtes Stück ikonischen Retro-Americana. Der Vater aller Wohnwagen, sie werden seit den 1930er Jahren in Jackson Center, Ohio, hergestellt. Für viele ihre Aluminiumhülle und aerodynamisches (ish) Profil bietet eine der bekanntesten Silhouetten der gesamten Streamline-Ära. Es ist ein Design, das dem Auto Union Silver Arrow-Rennwagen oder dem Chevy Stepside-Pickup gleichkommt. Mit ein wenig Vision könnte einer davon entstehen der ultimative mobile Laden und Messestand. Das einzige Problem ist, dass diese in Mittelamerika zwar ein "Zerstäuber" sind, aber an unseren Küsten sind sie nicht das, was Sie als reichlich bezeichnen würden. Die Suche nach einem Münzmeister begann.

Fast sofort war klar, dass ein vollständig restauriertes Retro-Modell nicht passieren würde, diese sind äußerst selten. Also eskalierte der Job ziemlich bald, und jetzt würden wir ein vollständiges Resto-Projekt übernehmen, bevor der Shop-Teil des Baus überhaupt beginnen konnte. Und das war ungefähr zu der Zeit, als Boss James im Sommer 2019 diesen speziellen Trailer fand.

Es wäre zwar etwas übertrieben, es ein Wrack zu nennen, aber die 25-Fuß-Landyacht, die wir gekauft haben, benötigte immer noch dringend eine Überholung. Dieses Modell von 1973 – ursprünglich mit einer Heckwanne und einem Einzelbett gebaut – war im Grunde ein Restaurierungsprojekt, dem endgültig die Puste ausgegangen war … oder das Geld, oder möglicherweise beides. Es profitierte von einem umgebauten Hauptchassis, ein bisschen Aluminiumarbeit und einer ganzen Ladung von Kleinteilen, die hineingekippt wurden. Aber die Hauptsache war, dass es bereits hier in Großbritannien war, das wäre sicherlich die halbe Miete, oder?

Fast 100 Riesen und 2 Jahre später stellen wir fest, dass die Hälfte nicht einmal knapp war!

Es versteht sich von selbst, dass dieser nicht an einem Tag gebaut wurde, sondern es hat verdammt viel Arbeit gekostet, ihn vollständig fahrbereit zu machen - und das war offensichtlich nur der Anfang der Geschichte. Die Restaurierung war jedoch nicht der größte Teil, denn die Pläne für diesen 25-Fuß-Motor brachten das Custom-Konzept auf die nächste Ebene.

Sehen Sie, wir sind zwar Detaillierer hier bei AF, aber wir sind auch Meister modifizierter Autos. Und obwohl es sich nicht unbedingt um ein Kraftfahrzeug handelt, hat es Räder, und unserer Meinung nach bedeutet das, dass es für ein paar außergewöhnliche Optimierungen weit verbreitet ist. Abgesehen von der eigentlichen Shop-Seite (die verständlicherweise entscheidend war) sah der Masterplan vor, den allerersten Airstream mit Beutel in Europa zu bauen. Dies bringt jedoch ein Problem mit sich – lustigerweise gibt es keine serienmäßigen Airride-Kits für diesen silbernen Giganten. Leider hat noch nie jemand daran gedacht, ein Setup für einen 73er Airstream zu entwickeln. Stell dir vor, was? Aber nach dem erstaunlichen Umbau unseres 54er Chevy Stepside wussten wir, dass ein Ort unseren Plan Wirklichkeit werden lassen könnte – Old Bones Fabrications in Andover.

Steve und seine Crew haben ein schwenkbares Air-Ride-System von solch einem Genie selbst hergestellt, dass es dem Anhänger ermöglicht, den Rahmen auf Knopfdruck nahezu genug zu legen. Sie nahmen sogar die Originalräder und wandelten sie in geteilte Felgen um, eine erstaunliche Geste, die bei der Größe des Ganzen leicht zu übersehen ist.

Der Rest des Äußeren wurde in ihrer Obhut nach unseren Vorgaben restauriert und modifiziert, komplett mit benutzerdefinierten Nadelstreifen, einem riesigen Pop-up-Schild im Stil der 1930er Jahre und dem Herzstück des gesamten Vorgangs – der gigantischen Klappe, die Showbesucher zulässt Zugang bekommen.

Die riesige pneumatische Tür - wenn man natürlich eine riesige, hochfahrbare Seitenwand nur als "Tür" bezeichnen darf - geht auch vom zentralen Lufttank aus, der raffiniert aus einer alten Propangasflasche zusammengesetzt ist, die zeitrichtig an der Vorderseite montiert ist A-Frame.Zu unserem Glück haben wir ohnehin einen riesigen Produktständer im Inneren, anstatt eines zwielichtigen Gaskochers.

Sobald Sie drinnen sind, können Sie den Berg an Arbeit sehen, der in Old Bones fertiggestellt wurde, all die kleinen Details, die sich zu einem Anblick zusammenfügen, der wohl noch beeindruckender ist als von außen.

James hat alles von den Ladenregalen aus Hartholz und den kupferbeschichteten Tresen bis hin zu den Hartholzböden und Beleuchtungskörpern in unserem üblichen Retro-Chic-Stil entworfen. Er wird nichts dagegen haben, wenn wir sagen, dass es eine echte Liebesarbeit war, Details wie die einmaligen Merchandise-Schienen oder das maßgefertigte Sofa, das fachmännisch mit demselben Leder wie unser Chevy bezogen ist, zu schaffen.

Versteckt unter der Aluminiumverkleidung ist es nicht weniger detailliert. Kilometerlange Kabel wurden integriert, um die verschiedenen Systeme rund um den Anhänger zu betreiben. Hier geht es nicht nur um einen Stecker und eine Kasse – wir sprechen über eine individuelle Beleuchtung, ein riesiges Lautsprechersystem, Monitore und sogar eine WLAN-Verbindung.

Ende der letzten Saison startete die AF Land Yacht mit begeisterten Kritiken, sogar das Fast Car Magazine sinnierte: "Wir würden so weit gehen zu sagen, dass sie die beste Showpräsenz von allen haben." Großes Lob in der Tat. Der Trailer war so weit weg wie Ultrace in Polen und – jetzt, da James eine Revere X-Class speziell für den Job des Abschleppens in die Hände bekommen hat – werden Sie ihn in dieser Saison auch viel häufiger bei den Veranstaltungen in Großbritannien sehen.

Alles in allem gibt uns unsere schicke, glänzende Trailer-Queen jetzt die ultimative Basis, um Ihnen unser umfangreiches Sortiment auch unterwegs anzubieten, es bedeutet auch, dass es nicht nur ein unvergesslicher Anblick ist, wenn wir hochrocken, lüften und die Klappe klappen… aber es gibt auch absolut keine Pavillons und Zeltheringe, um die man sich Sorgen machen muss.

TECHNISCHE SPEZ

AUSSEN UND FAHRGESTELL:

Umbau auf luftgefederte Schwenkarme mit zwei Achsen, einmaliger Umbau auf geteilte Felgen, umgebautes Stahlchassis und A-Rahmen, restaurierte Aluminiumkarosserie, Fenster und Lichter, Umbau der Seitenwandtüren mit pneumatischen Zylindern, restaurierte Airstream-Heckmarkise, kundenspezifischer Pop- umlaufendes Schild, individuelles Pinstriping

INNERE:

Maßgeschneiderte Innenverkleidung aus Aluminium, Hartholztheken mit Kupferplatte, voll integrierte Beleuchtung, Kassen- und Soundsystem, Hartholzböden, einmaliger Couchtisch mit geteiltem Rand, maßgefertigter Sitzbereich mit Lederbezug, integrierte Hartholzregale und Wareneinheiten, Getränkekühlschrank

 


⟵ Tag der offenen Tür in der Detailing Academy

Es ist etwas untertrieben zu sagen, dass die letzten 12 Monate ein wenig hart für die Autoszene im B...

Projekt-Spotlight: 1973 V...⟶

Unser OG-Mobilshop ist seit einiger Zeit in Betrieb ... aber jetzt ist er mit voller Wucht zurück, s...