FREE UK SHIPPING ON ALL ORDERS  MORE INFO

20 % RABATT ÜBER 50 £ VERWENDEN SIE DEN CODE TRICKORTREAT SIE MEHR INFOS

SAME DAY DISPATCH ORDER BY 3PM SHOP NOW

Warenkorb

 
  • Warenkorb ist noch leer

    Let's change that.

UNSER OG MOBILE SHOP HAT SICH IN DEN LETZTEN JAHREN ERHEBLICH SEINE PATINA VERDIENEN… ABER JETZT IST ES ZURÜCK UND KOMMT ZU EINEM TREFFEN IN IHRER NÄHE.

Unser kleiner VW-Bus, den Sie vielleicht schon einmal in der Auto Finesse Detailing Academy gesehen haben, gehört hier einfach zum Mobiliar. Da wir in den letzten sechs oder sieben Jahren im Unternehmen sind, gibt es eine große Liebe zu Project High Top unter der Crew, ganz zu schweigen von den Tausenden von Showbesuchern, die es im Laufe der Jahre bedient hat. Es ist schließlich unser origineller - und international renommierter - mobiler Laden.

Ursprünglich gedacht, um Pavillons der Vergangenheit anzugehören, hat unser "Camper" während seiner Amtszeit in ganz Europa einiges an Laufleistung gebracht. Aber als wir unser Sortiment weiter erweiterten, ganz zu schweigen von der Größe unserer Produktpräsentationen, wurde es wurde mehr zum Vorzeigeobjekt, bevor es schließlich von allen außer gelegentlichen Diensten ausgemustert wurde.

An seinem rechtmäßigen Platz in unserem Flagship-Academy-Store ist der OG-Shop selbstverständlich nie in Vergessenheit geraten. Im Laufe der Jahre wurden alle möglichen Ideen zu Coffeeshops, Food-Wagen und einem mobilen Ausstellungswagen diskutiert. Einige der neueren Mitarbeiter dachten sogar, es sei eine Art erstaunlich aussehendes Ornament, das bei Bedarf detailliert wird!

Aber nach gut 18 Monaten Pandemie-Sperrung ist es nicht zu leugnen, dass wir einen Anstieg der britischen Sommerveranstaltungen gesehen haben. Und da immer mehr One-Marke- und Local-Meetings kurzfristig ins Leben gerufen werden (und die Kleinigkeit mehrerer Events am selben Wochenende), haben wir kürzlich entschieden, dass wir neben unserem riesigen Airstream-Pop-up-Shop genau das brauchen, was wir brauchen war ein schnelles (ish), supercooles Reaktionsfahrzeug. Ein Shop, den jeder wiedererkennen würde, den wir im Handumdrehen herausziehen können, um unsere Unterstützung zu zeigen. Wir mussten nicht einmal darüber nachdenken - was wir als nächstes taten, kam von selbst. Eine neue Batterie und ein Ölwechsel später und der T2 zündete direkt, bereit für den Sommer, beginnend mit dem Abarth Festival Ende Juni.

Natürlich ist uns klar, dass der Auto Finesse Camper eigentlich ein T2 Kastenwagen ist, aber da der Spitzname Camper seit ihrer Einführung in den 1950er Jahren bei diesen luftgekühlten Ladeluggern so allgegenwärtig ist, überrascht es uns kaum, dass dieser hier ist ist als solche bekannt geworden.

Wichtiger ist hier, dass diese Vans, selbst wenn wir sie zum ersten Mal zusammenstellen, mit einer Coolness ausgestattet sind, die nur Retro-Rarität und Legendenstatus bieten können. Das gilt natürlich für frühe High Top-Varianten doppelt, heutzutage gibt es in ganz Großbritannien nur noch drei oder vier.

Aber abgesehen davon, dass diese supercool sind (und das wollten wir sowieso), das erhöhte Dach und die seitliche Schiebetür machen den idealen mobilen Laden aus, die meisten Mitarbeiter können sogar hinten stehen, also genau das ist warum dieser in Zusammenarbeit mit den Jungs von Type 2 Detectives beschafft und gebaut wurde.

Die luftgekühlten Spezialisten T2D sind in solchen Dingen Meister. Seit mehr als 25 Jahren baut diese weltberühmte Firma einige der umwerfendsten Old-Skool-VWs der Szene zusammen. Sie haben sie vielleicht schon im Fernsehen gesehen, wie sie ihr Ding bei Salvage Hunters oder For the Love of Cars machen. Aber der Punkt ist, dass es keinen besseren Ort gab, um uns zu helfen, einen T2-Van mit genau der richtigen Spezifikation zu beschaffen und zu bauen ... und hier kann es eindeutig nur eine Spezifikation geben - albern-niedrig.

Beim Auffinden dieses (ursprünglich grünen) Busses wurde (nach den obligatorischen Restaurierungsarbeiten an der Karosserie) zunächst das Chassis montiert. Für die Front wurde ein Custom-Air-Ride-Setup auf einer schmalen Lenkerachse gewählt, während der Torsionsstab hinten bis zur Noppe gewickelt wurde. Das mag so aussehen, als sei es reif, die Katzenaugen auf der Autobahn zu zerreißen, aber es sorgt tatsächlich dafür, dass der Van auch bei keimenhafter Beladung voll fahrbereit ist.

Die vielleicht natürlichste Wahl waren die Räder, nur ein Satz echter deutscher Vollblüter würde diesem Projekt Respekt entgegenbringen, und sie sind nicht germanischer als gestaffelte Porsche-Ausstecher… wenn auch mit einem durch und durch Auto Finesse-Stil, vollständig poliert Twist.

Respekt vor dem Originalfahrzeug zu bewahren war ein Thema bei vielen unserer Projekt-Builds, und aus diesem Grund bleibt das Äußere weitgehend serienmäßig - dieses wurde von Anfang an als hübsch genug erachtet, und das zu Recht! Was sich im Laufe der Zeit geändert hat, ist die Lackierung, sie wurde nicht nur nach einer vollständigen Restaurierung vollständig in einem Vintage-Weiß-Farbton neu lackiert, sondern wurde auch durch den mühsamen Prozess der alten Schulschilder und Nadelstreifen handbemalt . Hier gibt es keine neumodischen Vinyl-Grafiken - echte blaue traditionelle Methoden waren die einzige Möglichkeit, dem klassischen Wagen gerecht zu werden.

Unter der Motorhaube hat das Kraftwerk ein paar Leistungsoptimierungen erhalten, wie Doppelvergaser mit größeren Düsen, hauptsächlich um den 1,6-Liter-Motor um die LKWs bei jedem bergigen Kampf zu erleichtern. Abgesehen davon bleibt der komplett neu aufgebaute luftgekühlte Klumpen ziemlich genau so, wie es VW beabsichtigt hat, er ist nach modernen Maßstäben keineswegs schnell, aber - zumindest für einen "70er-Jahre-Motor" - treibt diesen kleinen Van mit überraschendem Tempo die Straße entlang.

Der letzte Schliff und das Interieur wurden hier im eigenen Haus fertiggestellt. Dazu gehörte alles von der Montage der frisch neu bezogenen Sitze bis hin zu allen Holzarbeiten, die für den Bau einer kompletten Ladenvitrine und Theke im Fond erforderlich waren.

Natürlich war die Produktpalette damals noch nicht ganz so riesig wie heute, schließlich entwickeln wir jedes Jahr mehrere Produkte. Aber der T2 bot (und bietet immer noch) Platz für eine große Auswahl unserer beliebtesten Essentials. Der Rest des Inneren ist, wie Sie sehen können, mit Holz verkleidet oder in traditioneller AF-Manier mit Teppichboden ausgelegt - eine Ästhetik im Shabby-Chic, die wir seitdem fast überall zu schätzen wissen.

Abgesehen vom Ladenbereich wurde der Rest des Interieurs und der Kabine vollständig auf Standardspezifikationen restauriert, die einzigen Ausnahmen sind ein CSP-Schalthebel und ein Monster-Soundsystem. Hier also nur das Nötigste, oder?

Und das ist die Geschichte unseres ursprünglichen mobilen Shops, wo er war und vor allem, wohin er geht.

Seien Sie versichert, dass Sie bald einen der fraglos coolsten Läden für mobile Detaillierung sehen werden, voll ausgestattet, sammeln die Meilen und verteilen die Produkte bei einem Autotreffen in Ihrer Nähe.

TECHNISCHE SPEZIFIKATION

AUSSEN:

Restaurierte Karosserie, komplett neu lackiert in Vintage White, individuell handbemalte Schilder

TUNING:

Überholter 1,6-Liter-Motor, zwei Fallstromvergaser

CHASSIS:

5,5 und 7x15 Zoll polierte Porsche Cookie Cutter Räder, 165/50x15 Bridgestone Potenza Reifen (vorne), 175/60x15 (hinten), schmaler Vorderradträger, Scheibenbremsen, Custom Airride System, tiefergelegter Torsionsstab hinten

INNERE:

Kundenspezifische Theke, Holzboden und Produktdisplay, 12-V-LED-Beleuchtung, Bluetooth-Headunit im Retro-Stil, High-Level-Lautsprecher und -Subwoofer, benutzerdefinierte "Kisten" -Regale und -Theke, LED-Beleuchtung im gesamten Bereich, zusätzliche Freizeitbatterie auf Split-Ladesystem