FREE UK SHIPPING ON ALL ORDERS  MORE INFO

GERADE FALLEN GELASSEN | NEUE SCHAUMLANZE JETZT SHOPPEN

SAME DAY DISPATCH ORDER BY 3PM SHOP NOW

Warenkorb

 
  • Warenkorb ist noch leer

    Let's change that.

Fallout-Entferner

Iron Out 5-Litre - Schadstoffentferner

Iron Out wurde als stark schlagender Eisen-Fallout-Entferner entwickelt und ist ein fortschrittliches reaktives Gel, das in der Lage ist, die scharfen, eingebetteten Metallpartikel sicher und effektiv zu beseitigen, die durch Waschen allein nicht zu beseitigen sind. Eisenkontamination stammt hauptsächlich aus Bremsstaub (kann aber auch aus anderen Quellen wie Zuggleisen stammen) und besteht im Wesentlichen aus winzigen Metallsplittern, die mit scharfen, gezackten Altersstufen in der Luft herumfliegen und sich in weichere Oberflächen wie Lack und Glas einbetten können . In vielen Fällen, insbesondere bei helleren Lackierungen, können sich diese Verunreinigungen als kleine Rostflecken darstellen, bei anderen sind sie möglicherweise nicht sofort offensichtlich, aber selbst die unsichtbaren Partikel können ein großes Problem darstellen. Diese starke Verunreinigung findet sich am häufigsten bei Alltagsfahrern, häufig bremsenden Stadtautos und Fahrzeugen, die eine beträchtliche Menge an Hochgeschwindigkeits-Autobahnkilometern zurücklegen. Es ist äußerst wichtig, diese Partikel zu entfernen, insbesondere vor jeder Art von Polier- oder Lackkorrektur, um zu verhindern, dass sie herausgezogen und über die Deckschichten gezogen werden und Schäden wie Kratzer und Wirbelspuren verursachen. Es ist auch von entscheidender Bedeutung, den Metalldekontaminationsprozess durchzuführen, bevor Schutzschichten hinzugefügt werden, die diese hochkorrosiven Partikel im Wesentlichen einschließen können, sodass sie sogar unter der Oberfläche Schaden anrichten können. Die einzige Möglichkeit, Oberflächen dieser Art von stark eingebetteter Kontamination sicher zu reinigen, ist die intensive chemische Entfernung, was Iron Out zur idealen Dekontaminationslösung macht. Iron Out fördert eine chemische Reaktion, die oft als „Ausbluten“ bezeichnet wird. Da das eingebettete Eisen sicher in der Lösung gelöst wird, färbt sich die Formel blutrot und hebt die Kontamination vorübergehend hervor, da ein gelöster Stoff entsteht, der gelöstes Metall einschließt in der Lösung und von Oberflächen entfernt, sodass sie sicher abgespült werden können. Iron Out kann sicher auf den meisten Außenflächen verwendet werden, einschließlich Lack, Aluminium, Magnesium, Edelstahl, eloxierten Oberflächen, Chrom, Glas, Kunststoff und sogar Gummi. Iron Out kann als eigenständiges Dekontaminationsprodukt oder als erster Schritt verwendet werden ein vollständiger 3-Stufen-Dekontaminationsprozess. Indem Sie ObliTARate Tar & Glue Remover verwenden , um Teer, Leitkegelausschlag und andere klebrige Rückstände zu beseitigen. Und abschließend mit einem Clay Bar (und Glide Clay Lube ), um Protein- und Mineralablagerungen aus Quellen wie Regenwasser und Vogelkot physikalisch herauszuziehen, werden die Oberflächen vollständig dekontaminiert und in einem erstklassigen Zustand zum Polieren sein. Weitere Informationen zu diesem Vorgang finden Sie in unserem vollständigen Leitfaden – So dekontaminieren Sie Lacke sicher . Während die Metallverunreinigung schnell in der Lösung verflüssigt wird, kann Iron Out auch mit einem Schaum- oder Mikrofaserapplikator leicht auf die am stärksten verschmutzten Bereiche gerieben werden. Dieser Prozess dient nicht dazu, die Eisenpartikel physikalisch zu entfernen, sondern dient lediglich dazu, die Lösung aufzufrischen, indem „verbrauchtes“ Produkt (der gelöste Stoff, der bereits gelöstes Metall enthält) entfernt wird, um den Bereich mit frischer Lösung aufzufüllen, um mit verbleibenden Verunreinigungen weiter zu reagieren. Danach Rühren kann der gelöste Stoff sicher weggespült werden.Dieser Vorgang sollte bei täglich gefahrenen Fahrzeugen alle 3-6 Monate als Vorbereitung für das Auftragen des Lackschutzes durchgeführt werden. Iron Out Contaminant Remover ist nicht nur die professionelle Lösung für die Lack- und Glasdekontamination, sondern enthält auch leistungsstarke Entfetter und Reinigungsmittel, was es zum idealen Produkt für die periodische Dekontamination und Tiefenreinigung von lackierten und pulverbeschichteten Rädern macht. Es ist offensichtlich, dass Leichtmetallfelgen tendenziell stärker unter einer stärkeren Konzentration von Bremsstaubverschmutzung leiden als jeder andere Fahrzeugbereich, so dass die Verwendung von Iron Out alle paar Monate das Auftreten von schwerer Korrosion und das Risiko eines strukturellen Versagens verhindern kann. Iron Out kann sogar mit Revolution Wheel Soap und Imperial Wheel Cleaner eingebürstet werden, um Felgen und sogar Auspuffendrohre effektiver zu reinigen. Den vollständigen Überblick darüber, wie Sie Iron Out am besten auf jeder Alufelgenoberfläche verwenden können, finden Sie in unserem Leitfaden – Reinigen Sie Ihre Räder effektiver . Neben unserem 5-Liter-Behälter ist Iron Out Contaminant Remover auch in 500- ml- und 1-Liter- Flaschen erhältlich. Iron Out kann auch mit unserer Pro Mixing Bottle verwendet werden. Eine Auswahl professioneller Tipps zur effektivsten Verwendung dieses Produkts finden Sie in unserem Artikel – Holen Sie noch mehr aus Ihrem Bügeleisen heraus . •Wir empfehlen, Bremsscheiben und -beläge bei der Verwendung dieses Produkts zu vermeiden. • Nicht auf dem Fahrzeug trocknen lassen. 40

Weiterlesen


Größen:

  • £60.00

Oppps, wir haben kein Produkt mehr, aber es ist noch mehr in Arbeit. Klicken Sie auf Benachrichtigen, um eine E-Mail zu erhalten, sobald frischer Vorrat verfügbar ist

Ausverkauft

Auf Lager

Ausbügeln

  • Entfernt Bremsstaub und Eisenpartikel aus Ihrem Fahrzeug
  • Erweiterte PH-neutrale Formel
  • Geeignet für Lackierungen, Aluminium, eloxierte Räder und Glas
  • Verhindert bei regelmäßiger Verwendung Lackkorrosion
  • Enthält Entfettungsmittel zur Entfernung von Straßenschmutz
  • 5-Liter-Messung bei gleicher Qualität und besserem Preis-Leistungsverhältnis

Bügeln Sie den schlagkräftigen Fallout-Entferner aus

Lösen Sie mit Auto Finesse Iron Out Contaminant Remover chemisch ätzende Eisenmetallniederschläge auf und beobachten Sie, wie extreme Eisenverunreinigungen vor Ihren Augen ausbluten.

Iron Out 5-Litre


Produktart:
Schadstoffentferner
Artikelnr.
IR5L

Iron Out wurde als stark schlagender Eisen-Fallout-Entferner entwickelt und ist ein fortschrittliches reaktives Gel, das in der Lage ist, die scharfen, eingebetteten Metallpartikel sicher und effektiv zu beseitigen, die durch Waschen allein nicht zu beseitigen sind.

Eisenkontamination stammt hauptsächlich aus Bremsstaub (kann aber auch aus anderen Quellen wie Zuggleisen stammen) und besteht im Wesentlichen aus winzigen Metallsplittern, die mit scharfen, gezackten Altersstufen in der Luft herumfliegen und sich in weichere Oberflächen wie Lack und Glas einbetten können . In vielen Fällen, insbesondere bei helleren Lackierungen, können sich diese Verunreinigungen als kleine Rostflecken darstellen, bei anderen sind sie möglicherweise nicht sofort offensichtlich, aber selbst die unsichtbaren Partikel können ein großes Problem darstellen. Diese starke Verunreinigung findet sich am häufigsten bei Alltagsfahrern, häufig bremsenden Stadtautos und Fahrzeugen, die eine beträchtliche Menge an Hochgeschwindigkeits-Autobahnkilometern zurücklegen. Es ist äußerst wichtig, diese Partikel zu entfernen, insbesondere vor jeder Art von Polier- oder Lackkorrektur, um zu verhindern, dass sie herausgezogen und über die Deckschichten gezogen werden und Schäden wie Kratzer und Wirbelspuren verursachen. Es ist auch von entscheidender Bedeutung, den Metalldekontaminationsprozess durchzuführen, bevor Schutzschichten hinzugefügt werden, die diese hochkorrosiven Partikel im Wesentlichen einschließen können, sodass sie sogar unter der Oberfläche Schaden anrichten können. Die einzige Möglichkeit, Oberflächen dieser Art von stark eingebetteter Kontamination sicher zu reinigen, ist die intensive chemische Entfernung, was Iron Out zur idealen Dekontaminationslösung macht.

Iron Out fördert eine chemische Reaktion, die oft als „Ausbluten“ bezeichnet wird. Da das eingebettete Eisen sicher in der Lösung gelöst wird, färbt sich die Formel blutrot und hebt die Kontamination vorübergehend hervor, da ein gelöster Stoff entsteht, der gelöstes Metall einschließt in der Lösung und von Oberflächen entfernt, sodass sie sicher abgespült werden können.

Iron Out kann sicher auf den meisten Außenflächen verwendet werden, einschließlich Lack, Aluminium, Magnesium, Edelstahl, eloxierten Oberflächen, Chrom, Glas, Kunststoff und sogar Gummi. Iron Out kann als eigenständiges Dekontaminationsprodukt oder als erster Schritt verwendet werden ein vollständiger 3-Stufen-Dekontaminationsprozess. Indem Sie ObliTARate Tar & Glue Remover verwenden , um Teer, Leitkegelausschlag und andere klebrige Rückstände zu beseitigen. Und abschließend mit einem Clay Bar (und Glide Clay Lube ), um Protein- und Mineralablagerungen aus Quellen wie Regenwasser und Vogelkot physikalisch herauszuziehen, werden die Oberflächen vollständig dekontaminiert und in einem erstklassigen Zustand zum Polieren sein. Weitere Informationen zu diesem Vorgang finden Sie in unserem vollständigen Leitfaden – So dekontaminieren Sie Lacke sicher .

Während die Metallverunreinigung schnell in der Lösung verflüssigt wird, kann Iron Out auch mit einem Schaum- oder Mikrofaserapplikator leicht auf die am stärksten verschmutzten Bereiche gerieben werden. Dieser Prozess dient nicht dazu, die Eisenpartikel physikalisch zu entfernen, sondern dient lediglich dazu, die Lösung aufzufrischen, indem „verbrauchtes“ Produkt (der gelöste Stoff, der bereits gelöstes Metall enthält) entfernt wird, um den Bereich mit frischer Lösung aufzufüllen, um mit verbleibenden Verunreinigungen weiter zu reagieren. Danach Rühren kann der gelöste Stoff sicher weggespült werden.Dieser Vorgang sollte bei täglich gefahrenen Fahrzeugen alle 3-6 Monate als Vorbereitung für das Auftragen des Lackschutzes durchgeführt werden.

Iron Out Contaminant Remover ist nicht nur die professionelle Lösung für die Lack- und Glasdekontamination, sondern enthält auch leistungsstarke Entfetter und Reinigungsmittel, was es zum idealen Produkt für die periodische Dekontamination und Tiefenreinigung von lackierten und pulverbeschichteten Rädern macht. Es ist offensichtlich, dass Leichtmetallfelgen tendenziell stärker unter einer stärkeren Konzentration von Bremsstaubverschmutzung leiden als jeder andere Fahrzeugbereich, so dass die Verwendung von Iron Out alle paar Monate das Auftreten von schwerer Korrosion und das Risiko eines strukturellen Versagens verhindern kann. Iron Out kann sogar mit Revolution Wheel Soap und Imperial Wheel Cleaner eingebürstet werden, um Felgen und sogar Auspuffendrohre effektiver zu reinigen. Den vollständigen Überblick darüber, wie Sie Iron Out am besten auf jeder Alufelgenoberfläche verwenden können, finden Sie in unserem Leitfaden – Reinigen Sie Ihre Räder effektiver .

Neben unserem 5-Liter-Behälter ist Iron Out Contaminant Remover auch in 500- ml- und 1-Liter- Flaschen erhältlich. Iron Out kann auch mit unserer Pro Mixing Bottle verwendet werden.

Eine Auswahl professioneller Tipps zur effektivsten Verwendung dieses Produkts finden Sie in unserem Artikel – Holen Sie noch mehr aus Ihrem Bügeleisen heraus .


•Wir empfehlen, Bremsscheiben und -beläge bei der Verwendung dieses Produkts zu vermeiden.

• Nicht auf dem Fahrzeug trocknen lassen.


Eigenschaften


  • Entfernt Bremsstaub und Eisenpartikel aus Ihrem Fahrzeug
  • Erweiterte PH-neutrale Formel
  • Geeignet für Lackierungen, Aluminium, eloxierte Räder und Glas
  • Verhindert bei regelmäßiger Verwendung Lackkorrosion
  • Enthält Entfettungsmittel zur Entfernung von Straßenschmutz
  • 5-Liter-Messung bei gleicher Qualität und besserem Preis-Leistungsverhältnis
  • zusammenhängende posts
  • zusammenhängende Posts

    Iron Out in Aktion

    Auto Finesse Iron Out Intensiver Eisen-Kontaminations- und Fallout-Entferner entfernt sicher und effektiv die winzigen Stücke von Eisenschrapnellen, d...

    Weiterlesen
    1.
    2.
    3.
    4.

    Bei Lack, Glas und Zierleisten: Stellen Sie sicher, dass das Fahrzeug gründlich gewaschen wurde. Befolgen Sie immer das korrekte Vorwaschverfahren, gefolgt von Schneeschaum und einer 2-Eimer-Kontaktwäsche, bevor Sie Iron Out verwenden. Es ist nicht notwendig, Ihr Fahrzeug vorher zu trocknen. Großzügig auf alle kontaminierten Bereiche auftragen. Für die regelmäßige Radreinigung: Iron Out kann großzügig auf verschmutzte Räder aufgetragen werden. Wir empfehlen, Bremsscheiben, Beläge und Aftermarket-Bremssättel zu vermeiden.

    Für Lack, Glas und Zierleisten: warten, bis das Produkt blutrot wird, was die Reaktion anzeigt. Für zusätzlichen Biss kann Iron Out dann bei Bedarf leicht bewegt werden, um die Lösung aufzufrischen, verbrauchte gelöste Stoffe (reagierte Lösung, die bereits Metall enthält) zu entfernen und den Bereich mit neuer Lösung aufzufüllen. Bügeln nicht auf dem Fahrzeug trocknen lassen. Für die Felgenreinigung: Iron Out kann mit einer Kombination aus Revolution Wheel Soap und Imperial Wheel Cleaner eingebürstet werden. Wir empfehlen die Verwendung einer Fassbürste für die inneren Räder, gefolgt von einer Detaillierungsbürste und einem speziellen Waschhandschuh, um eine Bewegung in allen Bereichen zu gewährleisten. Lassen Sie das Produkt nicht auf Rädern trocknen.

    Für Lack, Glas, Zierleisten und Räder: Gründlich mit einem Hochdruckreiniger abspülen und sicherstellen, dass die gesamte verbrauchte Lösung von allen Oberflächen entfernt wurde.

    Bei Lack, Glas, Zierleisten und Rädern: Wiederholen bis alle Verschmutzungen entfernt sind. Wenn Sie vor dem Polieren oder Hinzufügen von Schutz eine vollständige 3-Stufen-Dekontamination durchführen, verwenden Sie ObliTARate Tar & Glue Remover für klebrige Rückstände und einen Clay Bar (und Glide Clay Lube) zur Entfernung von Mineral- und Proteinablagerungen sowie industriellem Niederschlag und Overspray.

    Wie oft sollte ich Iron Out verwenden?

    Wir empfehlen, alle 3-6 Monate Iron Out für Ihr Fahrzeug zu verwenden.

    Ist die Verwendung von Iron Out in meinem keramikbeschichteten Fahrzeug sicher?

    Ja, Sie können es auf Ihrer Keramikbeschichtung verwenden, es kann jedoch die Haltbarkeit beeinträchtigen.

    Wie lange lasse ich Iron Out eingeschaltet?

    Sie sollten das Fahrzeug spülen, sobald die Verschmutzung lila wird. Lassen Sie Iron Out nicht an Ihrem Fahrzeug trocknen.

    Ausbügeln