FREE UK SHIPPING ON ALL ORDERS  MORE INFO

SAME DAY DISPATCH ORDER BY 3PM SHOP NOW

Warenkorb

 
  • Warenkorb ist noch leer

    Let's change that.

Get a faster checkout! Sign in

LESEN SIE DIESEN KOSTENLOSEN LEITFADEN, UM…

  • Meistern Sie professionelle Prozesse (wie Lackveredelung und Veredelung) auf einfache Weise
  • Lernen Sie die genauen Produkte kennen, die Sie für den gesamten Prozess benötigen
  • Meistern Sie ein Verbesserungsdetail von der Waschphase über das maschinelle Polieren bis hin zum Hinzufügen von Schutz

DIE BESTEN GRÜNDE, IHR EIGENES AUTO ZU DETAILLIEREN…

  • Sie sparen bares Geld… auch nach dem Kauf aller Produkte
  • Mit dem richtigen Wissen können Sie immer wieder professionelle Ergebnisse erzielen
  • Sie werden in der Lage sein, es auf diesem Niveau zu halten, ganz alleine…

WALLET-FREUNDLICHE ERGEBNISSE PRO LEVEL!

Unsere Detailing-Produkte wurden speziell entwickelt, um Ergebnisse auf professionellem Niveau zu liefern, das ist eine Selbstverständlichkeit. Aber wir haben immer gesagt, dass unser Sortiment auch dazu da ist, das Leben einfacher zu machen … für Enthusiasten und Profis gleichermaßen.

Nun, das hat uns zum Nachdenken gebracht. Bei professionellen Verbesserungsdetails, die oft mehr als £500 kosten, können wir Ihnen zeigen, wie Sie die Arbeit für etwa die Hälfte des Preises erledigen. Und was noch besser ist, Sie können das gesamte Kit auch für das nächste Mal behalten!

Dafür haben wir nicht nur eine vollständige Auswahl unserer Produkte zusammengestellt, die alles enthält, was Sie für ein vollständiges Verbesserungsdetail benötigen (und ja, dazu gehört auch einer unserer Flaggschiff-DPX-Dual-Action-Polierer), sondern Ihnen auch eine einfache Schritt-für-Schritt-Anleitung Schrittanleitung, um Sie auf den Weg zu bringen.

Also, los geht's, hier erfahren Sie, wie Sie die gewünschten Detailierungsergebnisse an einem Tag und zu einem Bruchteil des Preises erhalten, den Sie für einen professionellen Anruf benötigen…

SCHRITT 1: RÄDER MIT AUSBÜGELN REINIGEN

Wie bei jedem Detail reinigen wir immer zuerst die Räder – schließlich sind sie der schmutzigste Teil Ihres Autos. Iron Out Contaminant Remover ist hier das perfekte Produkt, es ist kein reiner Felgenreiniger, technisch gesehen ist es ein stark schlagender Eisenmetallentferner, der für den Einsatz auf Lacken entwickelt wurde. Aber es löst nicht nur Metallpartikel chemisch auf, wie man sie in aggressivem Bremsstaub findet, sondern ist auch vollgepackt mit Reinigungsmitteln, die starken Schmutz entfernen und einfach weggespült werden können. Mit anderen Worten, es kann sich als verheerend effektiver Felgenreiniger verdoppeln, der für die gelegentliche Tiefenreinigung und Dekontamination geeignet ist.

Um lackierte oder pulverbeschichtete Räder zu dekontaminieren, einfach großzügig aufsprühen, einige Minuten einwirken lassen (aber nicht trocknen). Sie werden sehen, dass Iron Out, da es mit Metall reagiert, schnell blutrot wird und dann, wenn diese Partikel in der Lösung suspendiert sind, sie mit Ihrem Hochdruckreiniger weggespült werden können.

Bei extrem starker Verschmutzung kann Iron Out auch mit der mitgelieferten Barrel Brush erneut aufgetragen und in die Räder eingebürstet werden hier.

SCHRITT 2: VORWÄSCHE MIT CITRUS POWER

Wir haben es schon oft gesagt, Sie sollten immer eine gründliche Vorwäsche durchführen, bevor Sie mit Ihrem Auto in Kontakt treten. Dadurch wird verhindert, dass mit Ihrem Waschhandschuh starke Verschmutzungen über Ihren Lack gezogen werden und beim Gehen Wirbelspuren entstehen.

Für die effektivste Vorwäsche benötigen Sie auch einen speziellen Reiniger. Dies hilft dabei, starken Schmutz abzubauen und zu schmieren, sodass Sie ihn sicher mit Ihrer Waschmaschine wegblasen können. Für dieses Kit haben wir Citrus Power Bug and Grime Remover gewählt, einen kraftvollen Reiniger, der aber auf empfindlichen Oberflächen sicher ist und keine Schutzschichten wie Keramikbeschichtungen und Wachse ablöst… Gut zu wissen für nachfolgende Unterhaltswäschen. Nur einer der Gründe, warum dieser legendäre Allrounder in den letzten zehn Jahren zu unseren Top 10 der beliebtesten Produkte gehört.

Spülen Sie zuerst das gesamte Auto ab, um lose, starke Verschmutzungen zu entfernen, und sprühen Sie dann eine großzügige Menge Citrus Power auf. Es ist sicher, es über dem ganzen Auto zu verwenden, aber denken Sie immer daran, zuerst die schmutzigeren Bereiche zu zielen - Gitter, Heckpartien und Bodenhälften sind eine besondere Spezialität.

Nach einigen Minuten Einwirkzeit der Reinigungs- und Entfettungsmittel sieht man den Schmutz buchstäblich abtropfen. Anschließend können Sie all diese Bereiche gründlich abspülen und mit der Kontaktwäsche fortfahren.

SCHRITT 3: KONTAKTWÄSCHE MIT LATHER

Jeder Detailer wird Ihnen sagen, dass es eine besondere Kunst ist, die perfekte Kontaktwäsche durchzuführen… und nicht nur die Tatsache, dass Sie immer zwei Eimer verwenden sollten – einen für Ihr Shampoo und einen anderen zum Ausspülen Ihres Waschhandschuhs.

Tatsache ist, dass der Prozess einfach ist, wenn Sie wissen, wie es geht, und es geht nur darum, den Rest des Schmutzes zu entfernen, ohne Wirbelspuren zu verursachen, die Sie später auspolieren müssen. Hier kommt es zunächst auf das richtige Produkt an, wir verwenden unser Signature-Shampoo - Lather. Nur ein paar Verschlusskappen dieser pH-neutralen Formel reichen aus, um eine starke schaumige Seifenlauge zu erzielen, für eine extreme Reinigungskraft, die Schmutz leicht entfernt. Es ist auch vollgepackt mit Gleitmitteln, die diesen Schmutz abgleiten lassen, was bedeutet, dass er ohne Kratzer von der Oberfläche rutschen kann.

Was die Methode angeht, das ist auch wichtig. Die Idee ist, in geraden Linien zu waschen, denn das Vermeiden von kreisförmigen Bewegungen hilft auch, Wirbelspuren zu reduzieren. Sie beginnen immer mit Bereichen, die zuerst leichtere Verschmutzungen aufweisen (um zu verhindern, dass Schmutz in sauberere Bereiche gezogen wird), beginnend bei Dach, Windschutzscheibe und Seitenscheiben, weiter mit der oberen Hälfte der Seiten, der Motorhaube, der vorderen Stoßstange, den unteren Seiten und schließlich dem Heck. Nach dieser kleinen Menge können Sie den Schaum abspülen, um eine rückstandsfreie Oberfläche zu erhalten.

SCHRITT 4: DREI STUFENDEKONTAMINATION

Okay, technisch werden wir zugeben, dass dies in drei Schritten zu sehen ist, aber jede der Dekontaminationsstufen hier ist wichtig, um nach und nach alle übrig gebliebenen oder festsitzenden Verunreinigungen vor dem maschinellen Polieren zu entfernen.

Iron Out ist zuerst da, um alle metallischen Verunreinigungen aufzulösen … genau wie bei Ihren Rädern. Im Gegensatz zu dem, was manche behaupten, leiden nicht nur die Bögen und die unteren Hälften unter der Einbettung von Metall in den Lack, und bei all dem heißen Bremsstaub, der auf den Straßen herumfliegt, verwundert es nicht, dass Motorhauben, Frontends und sogar Dächer betroffen sein können.

Glücklicherweise kann Iron Out sicher auf allen Lacken verwendet werden, das Metall ausbluten und Ihnen eine weitere Dekontamination ermöglichen. Sie können es auch mit einem Mikrofaserpad oder -tuch einarbeiten, wenn etwas mehr Biss benötigt wird.

Die Verwendung von ObliTARate Teer- und Kleberentferner ist der nächste Schritt, um alle Aufkleberverunreinigungen, die sich auf dem Lack befinden könnten, wegzuschmelzen. Es kann auch verwendet werden, um Flecken von Overspray und Leitkegelausschlag zu beseitigen.

ObliTARate ist eine komplexe, lösungsmittelbasierte Formel zum Auflösen von Rückständen und kann einfach aufgesprüht, einige Sekunden einwirken lassen (normalerweise können Rückstände abfließen) und dann abgespült werden. Auch hier können Sie bei Bedarf ein Mikrofaserpad oder -tuch verwenden, um hartnäckigere Verunreinigungen abzuwischen, und es wird am besten auf stark kontaminierten Bereichen verwendet, die dazu neigen, die meisten Teerrückstände aufzunehmen, insbesondere untere Hälften.

Nach der Verwendung von ObliTARate ist es wichtig, diese Bereiche mit Lather Car Shampoo erneut zu waschen, dies neutralisiert alle Lösungsmittelreste und hinterlässt eine pH-neutrale Oberfläche, die Ihren Tonriegel nicht zerstört.

Die letzte Phase der Dekontamination beinhaltet die Verwendung unseres Clay-Kits. Im Inneren finden Sie eine Flasche Glide Clay Lube und einen Clay-Riegel, alles, was Sie für eine endgültige, tief verwurzelte Dekontamination benötigen. Ton ist der effektivste Weg, um die am stärksten eingebetteten Verunreinigungen zu entfernen, einschließlich organischer Materialien wie Baumsaft und Vogelkot. Indem Sie Oberflächen mit Glide schmieren und ein frisches Stück Ton vorsichtig über die Oberfläche gleiten lassen, können Sie die härtesten eingekapselten Ablagerungen lösen. Es macht auch einen großen Unterschied. Das kann man tatsächlich spüren.

Nachdem Sie jeden Zentimeter des Lacks mit Ton abgetönt haben, spülen Sie das Auto noch einmal ab, um alle Schmiermittelreste zu entfernen, und Sie sind bereit zum Trocknen.

SCHRITT 5: TROCKEN UND MASKE

Es ist immer wichtig, Ihr Auto nach dem Waschen zu trocknen, um Wasserflecken zu vermeiden. Vor dem maschinellen Polieren ist es jedoch wohl noch wichtiger, sicherzustellen, dass alle Bereiche gründlich trocken sind. Tropfen verdünnen nicht nur Ihre Politur oder Verbindung und verursachen unweigerlich ein Durcheinander, sondern dienen auch als zusätzliche Schmierung zwischen Farbe und Pad… nicht super für ein schleifmittel!

All dies kann jedoch schnell und einfach mit unserem superabsorbierenden Aqua Deluxe Drying Towel erreicht werden. Trocknen Sie das ganze Auto, und vergessen Sie nicht die Türpfosten, die Motorhaube schließt und hinter den Türgriffen und Spiegeln - all die Stellen, an denen später Wasser heraustropfen könnte. Danach können Sie alle Gummi- oder Kunststoffverkleidungen abdecken, die beim maschinellen Polieren mit Ihrem Pad in Kontakt kommen könnten.

SCHRITT 6: VERBESSERN SIE DIE LACKIERUNG MIT EINEM SCHRITT

Richtig, wir haben maschinelles Polieren gesagt, und das bedeutet, dass wir nicht nur eine Flasche unseres One Step All-In-One Compounds in unser umfassendes Kit aufgenommen haben, sondern auch einen unserer DPX Dual Action Polierer.

Natürlich ist unser DA Polisher das ultimative Werkzeug in jedem Detailing-Arsenal. Die zufällige Orbitalbewegung kann in den Händen jedes Enthusiasten professionelle Ergebnisse liefern. Aber One Step ist auch etwas ganz Besonderes und wurde speziell für die Verwendung mit Dual-Action-Maschinen und unserem mittleren Revitalize No:2 Pad entwickelt, das hier natürlich ebenfalls enthalten ist.

Bevor Sie beginnen, ist es wichtig, Ihrem Pad ein paar Spritzer Pad Prime zu geben, damit der neue Schaum nicht schrubben kann.

Sie können dann zu One Step übergehen, das sich mit keinem anderen Produkt auf dem Markt unterscheidet. Wie der Name vermuten lässt, ist One Step eine All-in-One-Mischung, die den Lack restaurieren und Verwirbelungen in einem Schritt entfernen kann. Es beginnt eigentlich als grob-mittleres Compound zu schneiden, aber die speziellen abnehmenden Schleifmittel zerfallen während der Arbeit und zerschlagen sich buchstäblich in immer kleinere Partikel. Dies hat den Effekt, dass One Step mehr zu einer feinen Veredelungsmischung wird, die Ihnen ein nahezu perfektes Finish verleiht, ohne dass Mischungen und Beläge auf dem Weg gewechselt werden müssen. Es ist das wahre Finish, das Sie auch nach dem Gebrauch sehen. Hier gibt es keine Füllstoffe.

Ein Schritt sollte jeweils über eine Fläche von ungefähr 2 Fuß x 2 Fuß verwendet werden, und es geht einfach darum, sicherzustellen, dass die Schleifmittel vollständig durchgearbeitet werden, indem mehrere Durchgänge durchgeführt werden.

Tragen Sie 3-4 kleine Tropfen auf das Pad auf und verteilen Sie das Produkt (bei Geschwindigkeitsstufe 1) auf der Fläche. Nach dem Umschalten auf Geschwindigkeitsstufe 4 können Sie das Produkt mit leichtem Druck schraffiert einarbeiten. Sie müssen dies langsam tun und in etwa 5 Minuten zwei Durchgänge durch das gesamte Gebiet machen. Ungefähr zu dieser Zeit sollte das Produkt klar sein, wenn es durchgearbeitet ist.

Jetzt ist es wichtig, überschüssiges Produkt aus dem Pad zu entfernen, um ein Verstopfen bei den nächsten beiden Durchgängen zu verhindern. Drücken Sie die Padbürste in das Pad und lassen Sie die Maschine (vom Auto weg) laufen, um getrocknetes Produkt zu entfernen.

Kehren Sie in den Bereich zurück und machen Sie bei Geschwindigkeitsstufe 3 Ihre letzten beiden langsamen Pässe, um sicherzustellen, dass die Verbindung vollständig zusammenbricht. Abschließend alle Rückstände mit einem frischen Mikrofasertuch wegpolieren.

Wenn Sie mit dem Ziel zufrieden sind, gehen Sie zum nächsten 2 x 2 Fuß großen Bereich und setzen Sie den Vorgang um das Auto herum fort.

Es ist leicht zu erkennen, welchen Unterschied One Step bei der Beseitigung von Wirbelspuren macht. Ihre Lackierung wird daraus…

Dazu…

SCHRITT 7: BEENDEN MIT TRIPPLE

Sobald Sie Ihren One-Step-Prozess auf allen Panels abgeschlossen haben, können Sie zu unserem eigenen Master-Multitasker übergehen - Tripple All In One Polish. Dies soll den Lack weiter veredeln und ein Hochglanz-Finish hinterlassen. Auch hier ist die Anwendung mit der Maschine vorzuziehen, also arbeiten Sie mit Ihrem Revitalize No:3 Pad, tragen Sie 2-3 Tropfen in Münzgröße auf und arbeiten Sie mit Geschwindigkeitsstufe 3 in einen Bereich von ca. 1,5 x 1,5 Fuß.

Arbeiten Sie mit leichtem Druck in überlappenden horizontalen und vertikalen Durchgängen über die Fläche. Dieser Vorgang sollte pro Satz etwa eine Minute dauern und der Rückstand sollte klar werden.

Danach können Sie die Rückstände entfernen und mit einem frischen Mikrofasertuch polieren (beachten Sie, nicht das Tuch, das Sie zuvor für die One Step-Stufe verwendet haben, verwenden Sie eine andere Farbe aus Ihrem Work Cloth Trio-Paket. Die verschiedenen Farben sind nicht nur hübsch, sondern sie sind auch praktisch für die einfache Identifizierung).

Für die unangenehmeren Bereiche wie Stoßfängeraussparungen, Säulen, Kühlergrills und andere Bereiche, die zu klein sind, um die DPX-Maschine zu verwenden, ist Handpolieren die beste Option.

Verwenden Sie Ihren Mikrofaser-Applikator, um Tripple mit mittlerem Druck in die Oberfläche einzuarbeiten und lassen Sie das Produkt zu einer Trübung trocknen, bevor Sie es mit Ihrem Tuch abpolieren.

Tripple ist mit Carnaubawachs angereichert, so dass es zwar bereits eine Schutzschicht hinterlässt, aber auch die ideale Basis für den nächsten Schritt bildet…

SCHRITT 8: MIT STRAHLUNG SCHÜTZEN

Unser letzter Schritt des Tages ist noch mehr Schutz, das ist fast selbstverständlich, nachdem wir in den vorherigen Phasen eine solche Lackveredelung erreicht haben, oder?

Für unser exklusives Kit haben wir Radiance Carnauba Crème gewählt, die nicht nur mühelos anzuwenden ist, sondern auch eine haltbare Schicht bietet, die bis zu 3 Monate hält. Radiance ist vollgepackt mit T1-Carnauba-Wachs und bietet die Art von Finish, die mit unserer charakteristischen Hartwachskollektion verbunden ist, nur mit einer speziellen "easy on - easy off"-Formel.

Drehen Sie Ihr Mikrofaser-Pad (einfach das Gummiband umdrehen) von der Tripple-Seite und tragen Sie Radiance auf das gesamte Auto auf, bevor Sie es mit einem frischen Tuch zu einem erstaunlichen Finish polieren.

SCHRITT 9: STEHEN SIE ZURÜCK UND BEWUNDERN!

Noch ein letzter Schritt? Okay, streng genommen ist dies kein Schritt, aber Sie werden es trotzdem tun wollen. Es ist Zeit, die Ergebnisse zu bestaunen…