KOSTENLOSER VERSAND BEI ALLEN BESTELLUNGEN WEITERE INFORMATIONEN

Warenkorb

 
  • Warenkorb ist noch leer

    Let's change that.

Drei Schritte zu einem blitzschnellen, atemberaubenden Finish -
8 min. lesen Monday 02 August 2021

Drei Schritte zu einem blitzschnellen, atemberaubenden Finish

Holen Sie sich mit nur drei wesentlichen Produkten einen unglaublichen Showcar-Glanz

Du weißt, wie es ist, oder? Wir alle führen ein geschäftiges Leben und manchmal, der Himmel bewahre, kann das Ihren Detailplänen im Weg stehen. Aber machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie nicht die Zeit für eine vollständige Korrektur haben, bevor Sie Ihren Stolz und Ihre Freude zur nächsten Show mitnehmen, denn wir haben nur das Trio von lackverbessernden Produkten, die atemberaubende Ergebnisse liefern werden … und erledigen Sie die Arbeit schneller als je zuvor.

Nur drei Schritte sind nötig, um diese ganz besondere Kombination aus glatten Reinigern und Finishern voll auszuschöpfen, und wir können Ihnen versichern, dass diese immer viel mehr ergeben als die Summe ihrer Teile!

Tatsächlich sprechen die Ergebnisse hier für sich selbst, und dieser dreistufige Prozess ist perfekt für eine kurze Vorbereitung, wenn Sie am kommenden Wochenende an einer Veranstaltung teilnehmen oder einfach nur Ihrer Lackierung einen tiefen Glanz verleihen möchten Lieblichkeit, die völlig außerhalb der Skala liegt.

Hier erfahren Sie, wie Sie es wie ein Profi erledigen …


Das Wichtigste zuerst – sicheres Waschen und Vorbereiten ist alles


Natürlich müssen diese letzten Endbearbeitungsschritte auf extrem sauberen und dekontaminierten Lacken durchgeführt werden, da Sie sonst Gefahr laufen, Schäden zuzufügen, indem Sie Verunreinigungen herumschleppen, sobald Sie die Oberfläche berühren.

Waschen Sie Ihr Auto also zuerst sicher und verwenden Sie eine gründliche Vorwäsche mit Citrus Power Bug & Grime Remover , gefolgt von Avalanche Snow Foam und einer Zwei-Eimer-Wäsche mit Lather Car Shampoo . Wenn Sie mit der Beseitigung von Sand und Schmutz mit Ihrer Nassarbeit fertig sind, vergessen Sie nicht, dass eine vollständige 3-Stufen-Dekontamination ebenfalls sehr zu empfehlen ist, einfach um das Fahrzeug von den eingebetteten und oft unsichtbaren Verunreinigungen zu befreien, die das Waschen allein verursachen kann. nicht entfernen.

Vervollständigen Sie Ihre „Dekontamination“ mit Iron Out Contaminant Remover , um eisenhaltige Metallpartikel zu beseitigen, ObliTARate Tar & Glue Remover für das klebrige Material und entweder einem Clay Bar oder Clay Pad , zusammen mit Glide Clay Lube , um andere organische und anorganische Substanzen physikalisch zu entfernen Verunreinigungen aus der Oberfläche entfernen, damit sie so glatt wie möglich bleibt und bereit ist, gründlich getrocknet und für die nächsten Schritte abgedeckt zu werden.

Einen vollständigen Überblick über die Dekontamination von Lacken finden Sie in unserem anderen Leitfaden hier .

Denken Sie nur daran, dass es wirklich keinen Ersatz für die richtige Vorbereitung gibt, und erst wenn diese abgeschlossen ist, können wir beginnen…

Schritt-1 Machen Sie diese Oberfläche makellos

Der erste Schritt zum Erzielen des ultimativen Finishs besteht darin, Ihren Lack mit Rejuvenate Paintwork Cleanser zu reinigen und zu veredeln. Diese Mischung aus feinen, abbauenden Schleifmitteln und tiefenreinigenden Lösungsmitteln ist in der Lage, die hartnäckigste Lackoxidation und sogar leichte Swirlspuren zu entfernen und hilft dabei, die oberste Schicht Ihres Lacks zu einem makellosen Finish zu veredeln.

Wie alle Schleifmittel, die für die Verwendung auf Lack oder Klarlack entwickelt wurden, ist Rejuvenate eine Form von Polierpaste, und das bedeutet, dass es eine mikroskopisch kleine Oberflächenschicht entfernen muss, um Defekte mechanisch auszuschneiden. Dabei ist zu bedenken, dass diese hochentwickelten, abnehmenden Schleifmittel extrem fein beginnen und mit zunehmender Durcharbeitung noch feiner werden. Und dieser sanfte Abrieb macht Rejuvenate eher zu einem leichten Farbveredler und Tiefenreiniger als zu einer stark schlagenden Schneidpaste für extreme Defekte.

Da die Schleifmittel sehr fein sind, lassen sie sich relativ leicht von Hand mit einem Polierpad oder einem Mikrofaser-Applikator verarbeiten . Um das Leben noch einfacher zu machen, kann Rejuvenate auch mit einer Poliermaschine aufgetragen werden, um schnellere und oft gleichmäßigere Ergebnisse zu erzielen.

Es geht einfach darum, alle riskanten Bereiche und Kanten abzudecken und dann ein weiches Schaumstoffpad zu verwenden, wobei darauf zu achten ist, dass das Produkt Platte für Platte durchgearbeitet wird, bis es klar wird. Sobald Sie die Rückstände wegpolieren, werden Sie sofort den Unterschied sehen, den eine kleine Verfeinerung bewirken kann. Wenn Sie jedoch nach noch mehr Polierleistung suchen oder Rejuvenate auf härteren Lacktypen verwenden, können Sie für etwas mehr Biss zu einem etwas festeren Schaumstoffpad wechseln.

Rejuvenate wurde speziell entwickelt, um die perfekte Oberfläche für die Wachsbindung zu schaffen. Wir haben diese Formel auch entwickelt, um die einzigartigen Eigenschaften der Produkte in unserer Signature Hard Wax-Kollektion optimal zu nutzen. Das bedeutet, dass Sie direkt nach der Anwendung von Rejuvenate mit dem Auftragen Ihres Wachsschutzes fortfahren können, wenn Sie dies wünschen, und Sie erhalten immer ein großartiges, lang anhaltendes Finish. Aber warten Sie nur eine Sekunde, bevor Sie das tun, wir haben zuerst einen professionellen Trick im Ärmel – einen, der Ihnen zusätzlichen Glanz verleiht!

Handanwendung

1. Bearbeiten Sie eine Fläche von etwa 18 x 18 Zoll.
2. Tragen Sie einen kleinen, münzgroßen Tropfen auf ein Polierpad oder einen Mikrofaser-Applikator auf.
3. Arbeiten Sie mit kleinen überlappenden Bewegungen in die Farbe ein und üben Sie leichten Druck aus, bis die Rückstände klar werden.
4. Rückstände sofort mit einem frischen Mikrofasertuch auspolieren.

Für Maschinenpolierer

1. Rejuvenate kann mit einem Rotations- oder Dual-Action-Polierer aufgetragen werden. Geben Sie 2-4 erbsengroße Tropfen auf ein leichtes Schaumpad.
2. Arbeiten Sie auf einer Fläche von etwa 18 x 18 Zoll und verteilen Sie das Produkt mit der niedrigsten Geschwindigkeitseinstellung über die Fläche, um eine gleichmäßige Abdeckung zu gewährleisten.
3. Wechseln Sie zu einer mittleren bis hohen Geschwindigkeit und bearbeiten Sie das Produkt in langsamen, überlappenden Durchgängen, bis die Rückstände klar werden.
4. Verringern Sie die Geschwindigkeit für 2-3 Durchgänge auf die nächstniedrigere Einstellung.
5. Schließlich wird das Produkt in einem weiteren Durchgang bei der niedrigsten Geschwindigkeitseinstellung vollständig verarbeitet.
6. Rückstände sofort mit einem frischen Mikrofasertuch auspolieren.

Schritt 2: Kaschieren Sie Defekte und Unvollkommenheiten und fügen Sie einen tropfnassen Glanz hinzu

Lacklasuren sind zweifellos eines der am besten gehüteten Geheimnisse für ein Finish auf Concours-Niveau. Tatsächlich sind sie für viele Kenner der ultimative Finisher, um jede Farbe zu verbessern, bevor ein Schutz auf Wachsbasis hinzugefügt wird.

Ultra Glaze Paint Glaze ist unsere eigene Spezialmischung, die für einen zweigleisigen Angriff entwickelt wurde, um Oberflächen Klarheit und einen tiefen, ultra-nassen Glanz zu verleihen, während sie gleichzeitig kleinere Strudel und Schönheitsfehler verdeckt. Dies ist alles darauf zurückzuführen, dass es mit speziellen, nicht scheuernden Acrylpolymeren angereichert ist, die leichte Kratzer in der Oberfläche aktiv füllen und sie glätten, um die Art und Weise, wie Licht gebrochen und zurück zum Auge reflektiert wird, gleichmäßiger zu machen.

Auf diese Weise ist Ultra Glaze nicht dazu gedacht, Lacke durch Abrieb zu veredeln, sondern nur, um kleine Fehler viel weniger auffällig zu machen, als sie es ohne Behandlung wären. In vielerlei Hinsicht ist es wie eine Maske für Swirl-Markierungen, und die leicht modifizierte Lichtbrechung, die es bietet, hat den zusätzlichen Vorteil, dass Farbe tiefer erscheint, insbesondere bei dunkleren Farben. Es verstärkt auch Rottöne, lässt sie feuriger erscheinen und hilft, metallischen Oberflächen zusätzlichen Glanz zu verleihen.

Auch hier kann Ultra Glaze maschinell poliert werden, aber da keine Schleifmittel zerfallen können, ist die Anwendung von Hand fast genauso schnell und einfach. Für welches Auftragungsverfahren Sie sich auch entscheiden, Ultra Glaze ist immer der letzte Schliff vor dem Auftragen von Schutz auf Wachsbasis.

Handanwendung

1. Tragen Sie einen kleinen münzgroßen Tropfen auf einen Mikrofaser-Applikator oder ein Polierpad auf.
2. Beschränken Sie sich auf einen kleinen Bereich von etwa 18 x 18 Zoll und arbeiten Sie mit leichtem Vergnügen und kleinen kreisförmigen oder linearen Bewegungen in die Lackierung ein.
3. Lassen Sie das Produkt einige Minuten trüben.
4. Rückstände mit einem frischen Mikrofasertuch auspolieren.

Für Maschinenpolierer

1. Geben Sie 2-3 münzgroße Tropfen auf ein weiches Polierpad (Revitalise Pad Nr. 3).
2. Auf einen kleinen Bereich von etwa 18 x 18 Zoll beschränken und mit der niedrigsten Geschwindigkeitseinstellung über den Bereich verteilen.
3. Arbeiten Sie das Produkt in langsamen, gleichmäßigen, überlappenden Durchgängen bei einer moderaten Geschwindigkeitseinstellung (4000 OPM für Dual-Action-Maschinen und maximal 1000 U/min für Rotationspolierer) in die Oberfläche ein.
4. Wenn die Rückstände klar werden, führen Sie einen letzten Durchgang mit der niedrigsten Geschwindigkeitseinstellung durch.
5. Lassen Sie den Rückstand einige Minuten trüben.
6. Reste mit einem frischen Mikrofasertuch auspolieren.

Schritt 3: Noch mehr Glanz und Schutz mit einem Wachs hinzufügen

Ähnlich wie Lasuren bringen Wachse den Glanz durch Glätten der obersten Farb- oder Klarlackschicht, nur in einem winzigeren  Maßstab. Auf molekularer Ebene ist die Lackoberfläche nicht flach, sie enthält alle möglichen Furchen und Vertiefungen, wie eine Art Bergkette im Miniaturformat. Wir sprechen hier nicht von Wirbeln und Kratzern, die viel größer sind, aber diese winzigen Rillen und Vertiefungen reflektieren das Licht immer noch auf zufällige Weise, wenn es zu Ihrem Auge zurückprallt, wodurch Ihre Lackierung flacher erscheint.

Abgesehen von dem Hinzufügen eines dauerhaften Schutzes, was offensichtlich ein großer Grund dafür ist, warum Sie überhaupt ein Wachs auftragen, erzeugen sie Glanz, indem sie „das optische Finish nivellieren“. Dies bedeutet im Grunde, dass sie eine glatte, durchsichtige Schicht über der Oberfläche anbringen , während gleichzeitig alle Rillen in der Oberfläche aufgefüllt werden - ein bisschen wie das Verputzen einer Wand, nur in winzigen Mengen, was wiederum das Licht gleichmäßiger durch die Wachsschicht zurückwirft, wodurch der Lack tiefer und glänzender erscheint.

Ein weit verbreiteter Irrtum ist auch, dass Produkte auf natürlicher Wachsbasis, insbesondere solche mit Carnauba, nicht vollständig klar und steril sind, wie Sie es bei einer künstlichen Keramikbeschichtung oder Farbversiegelung finden. Wir sagen durchscheinend (eher als transparent), weil Wachsschichten tatsächlich Verunreinigungen enthalten, die subtile Farbstiche erzeugen, die die Reflexion modifizieren … aber das ist eine gute Sache, denn dies verleiht einem Wachs seinen typischen warmen Glanz. Genau aus diesem Grund sind wir davon überzeugt, dass keine andere Schutzschicht jemals besser aussieht.

Hier gibt es natürlich ein paar Denkschulen. Da wir nach der ultimativen Schnelligkeit suchen, die sich leicht auftragen und abziehen lässt, haben wir uns für Radiance Carnauba Crème entschieden, das so konzipiert ist, dass es mit einem Minimum an Zeit und Mühe das Aussehen eines harten Wachses verleiht.

Diese schnell trübende Creme kann in Sekundenschnelle von Hand aufgetragen werden, und unter normalen Bedingungen ist es nicht erforderlich, die Arbeit Platte für Platte zu erledigen. Schließen Sie einfach alle Lackierungen und glänzenden Kunststoffe ab und polieren Sie dann die Rückstände weg. Radiance verbindet sich sofort mit Oberflächen und bietet bis zu 3 Monate Schutz. Es kann auch verwendet werden, um den Schutz bei jedem Detail aufzufüllen, was es zu einer idealen Ausrüstungstasche macht, die für regelmäßige Showbesucher unerlässlich ist.

Wenn Sie auf der Suche nach einem noch länger anhaltenden Schutz sind, können Sie natürlich auch ein für Ihren Lacktyp geeignetes Produkt aus unserer Signature Hard Wax Collection auftragen. Hier haben Sie die Wahl, Sie können wirklich nichts falsch machen.

Anwendung

1. Tragen Sie zwei erbsengroße Tropfen auf einen Mikrofaser-Applikator oder ein Polierpad auf.
2. Mit kleinen, kreisenden Bewegungen und leichtem Druck Teil für Teil in den Lack einarbeiten.
3. Auf das gesamte Fahrzeug auftragen.
4. Nach der Trübung Rückstände mit einem sauberen Mikrofasertuch entfernen.

So bekommen Sie im Handumdrehen einen tollen Showcar-Glanz. Probieren Sie es selbst aus und stellen Sie sicher, dass Sie die AF-Socials aufrufen, um uns die Ergebnisse zu zeigen.

 


⟵ Unterschiede zwischen Tripple und One Step

Für eine superschnelle Farbkorrektur und -verbesserung sind Tripple All-in-One Polish und One Step A...

Jeder Auto-Lufterfrischer...⟶

Wir haben unseren ersten Auto-Lufterfrischer bereits im Jahr 2012 auf den Markt gebracht, und seitde...