KOSTENLOSER VERSAND BEI ALLEN BESTELLUNGEN WEITERE INFORMATIONEN

Warenkorb

 
  • Warenkorb ist noch leer

    Let's change that.

Kontakt Waschen Sie die sicherste Weise -
5 min. lesen Tuesday 15 September 2020

Kontakt Waschen Sie die sicherste Weise

WIESO DEN?

Bei der Detaillierung ist es immer am besten, zuerst die schmutzigsten Stellen in Angriff zu nehmen. Genau aus diesem Grund beginnen wir unsere großen Details mit Rädern, Unterbögen und Motorräumen. Während der äußeren Kontaktwaschphase beginnen wir jedoch immer mit den saubersten Bereichen der Lackierung, um zu verhindern, dass Verunreinigungen von den stärker verschmutzten Bereichen herübergeschleppt werden und das Risiko von Swirl-Markierungen besteht. Es gibt tatsächlich eine bestimmte Reihenfolge, die wir befolgen, um eine möglichst sichere Wäsche ohne Wirbel zu gewährleisten, und hier ist sie …

WIE ES GEMACHT WIRD…

Kontaktwäsche kommt bekanntlich erst nach einer gründlichen Vorwäsche zum Einsatz, um die gröbsten Verunreinigungen zu entfernen. Für Kontaktwäsche immer zwei Eimer bereithalten; eine für sauberes Wasser (um Ihren Handschuh auszuwaschen) und eine für Ihr Autoshampoo.

Beginnen Sie damit, Ihre Eimer zu füllen, geben Sie dann etwa 2-4 Kappen Lather Car Shampoo in Ihren Wascheimer und schäumen Sie es mit Ihrer Hochdruckreinigerlanze auf.

Laden Sie einen sauberen Waschhandschuh mit Seifenlauge auf.

Beginnen Sie mit der Mitte des Daches und arbeiten Sie sich bis zum Rand vor, dadurch wird der Schaum gleichmäßiger verteilt. Waschen Sie immer in geraden Linien und nicht in kreisenden Bewegungen, dies verringert das Risiko von Wirbelspuren.

Jetzt können Sie die Fenster in Angriff nehmen, beginnen Sie mit der Windschutzscheibe und dann weiter zu den Seiten. Lassen Sie die Heckscheibe vorerst.

Fahren Sie mit den oberen Seiten fort, diese sind viel sauberer als die untere Hälfte. Wieder gerade horizontale Linien, die von oben nach unten arbeiten.

Die Motorhaube ist als nächstes oben, arbeiten Sie von der Mitte des Oberteils und arbeiten Sie aus.

Fahren Sie nun mit den schmutzigeren Bereichen fort, beginnend mit der vorderen Stoßstange.

Als nächstes können die Unterseiten gereinigt werden, beginnend wieder mit der Oberseite jedes Bereichs.

Zum Schluss das ganze Heck komplettieren – der schmutzigste Bereich von allen. Beginnen Sie oben und bewegen Sie sich nach unten.

Jetzt können Sie das Fahrzeug spülen und mit der Trocknung oder Volldekontamination fortfahren. Einfach.

 


⟵ Tiefenreinigung und Keramikbeschichtung eines hart gefahrenen schnellen Straßenautos

Diese Art von hart genutzten Straßen- und Rennwagen eignen sich gut für den Caramics-Schutz, da sie ...

Revive und Dressle: Die U...⟶

Eine Sache, die unser erstklassiges Kundendienstteam immer gefragt wird, ist der Unterschied zwische...