FREE UK SHIPPING ON ALL ORDERS  MORE INFO

SAME DAY DISPATCH ORDER BY 3PM SHOP NOW

Warenkorb

 
  • Warenkorb ist noch leer

    Let's change that.

Get a faster checkout! Sign in

Manchmal sehen wir Alltagsfahrer, die zumindest für das ungeübte Auge schon toll aussehen. Die Besitzer dieser Autos sind oft Enthusiasten, die sich mit der sicheren Reinigung und Veredelung auf exzellentem Niveau auskennen, aber das bedeutet nicht, dass sie ihr Auto nicht auf die nächste Stufe heben möchten. Bei Toms Audi hier war das genau so.

Sie sehen, dieser spezielle TT sieht vielleicht ganz so aus, als ob er auf den lokalen B-Straßen vorbeisaust, aber wie bei allem, wenn es um echte Detailenthusiasten geht, sind wir geneigt, etwas genauer hinzuschauen. Dasselbe gilt für Tom, der uns, nachdem er einige Monate lang die Feldwege gerammt hatte, gebeten hat, seinen Stolz und seine Freude von den verschiedenen Kratzern und Wirbeln zu reinigen, die im Laufe der Jahre vor und während seines Besitzes aufgelesen wurden. Sicher, dieses Auto sollte sowieso gewaschen und innen aufpoliert werden, aber als schwarzer Audi - eine der unversöhnlichsten Farben bei einem Modell mit notorisch harter Lackierung - würde dieses besondere kleine Coupé massiv von einer vollständigen Korrektur profitieren. Zum Glück haben wir genau das Richtige für diese Aufgabe – unser Revitalize System und die DPX Dual Action Polisher- Kombination. Aber zuerst mussten wir uns natürlich waschen und vollständig dekontaminieren…

DIE WASCHBÜHNE

Wir müssen Ihnen nicht sagen, dass die Einhaltung einer ordnungsgemäßen Vorwäsche und Waschprozedur wichtig ist, nicht zuletzt bei der Vorbereitung eines Autos für die Lackkorrektur. Wichtig ist jedoch auch eine vollständige Dekontamination, um die Oberflächen von Verunreinigungen zu befreien, die in späteren Phasen Probleme verursachen können. Mit den richtigen Produkten und Verfahren ist dies sehr einfach. Nachdem wir die Räder und den Motorraum in Angriff genommen hatten, begannen wir mit der Vorwäsche mit Avalanche Snow Foam und der Kontaktwäsche mit Lather Car Shampoo. Erst wenn der gesamte Straßenschmutz für die Oberfläche beseitigt war, konnten wir uns dann mit der chemischen Entfernung von Metallpartikeln mit dem Iron Out Contaminant Remover beschäftigen. Nach dem vollständigen Abspülen blieb nur noch die Beseitigung von klebrigem Teer mit ObliTARrate Teer- und Kleberentferner, ein Waschen und Spülen, um alle Chemikalienreste zu neutralisieren, und ein gutes Übergehen mit einem unserer Handi Clay-Pads, um alle herauszuziehen verbleibende Verunreinigungen.

MASKIERUNG UND VORBEREITUNG

Nach dem gründlichen Trocknen konnten wir den TT in die Bucht rollen, bereit, die Gummifensterverkleidungen abkleben zu lassen. Tom hatte auch darum gebeten, dass wir die vorderen Abzeichen entfernen, um ein saubereres Aussehen zu erzielen, was eigentlich ziemlich einfach ist, wenn man weiß, wie. Alles, was Sie brauchen, ist eine schwere Angelschnur, ein Radiergummi aus Gummi und etwas ObliTARate, um alle Kleberrückstände zu entfernen.

LACKKORREKTUR

Dies ist, wie Sie wahrscheinlich schon vermutet haben, das Herzstück der Operation. Unter Verwendung einer Lichtquelle zur Inspektion des Lacks werden alle Wirbelspuren und andere Unvollkommenheiten sofort sichtbar. Diese müssten wir mit dem Einsatz dieser Schleifmittel angehen.

Wir haben uns die Bereiche notiert, die besondere Aufmerksamkeit erfordern (insbesondere die Beifahrerseite, die erheblichen Kontakt mit Hecken am Straßenrand hatte) und begannen mit der Verwendung des DPX, um alle drei Phasen des Revitalize-Systems zu durchlaufen. Allein mit diesen Produkten ist es uns gelungen, die Politur zu schneiden und den Lack in einer Perfektion zu veredeln, die wir vermuten, dass dieses Auto noch nie zuvor das Werk verlassen hat.

VERARBEITUNG

Auch wenn viele den Einsatz unseres Caramics Lackschutz-Kits hier oder für jeden Alltagsfahrer erwarten, dürfen andere wichtige Einflüsse, vor allem die Wünsche des Besitzers, nicht außer Acht gelassen werden. Tom ist ein Enthusiast, der das Waschen und Auftragen eines Wachses liebt, und er möchte sein Auto regelmäßig wachsen lassen. Er bevorzugt auch die Tiefe und Klarheit, die ein Carnauba-verpacktes Produkt von höchster Qualität bietet, also haben wir seinen TT mit zwei Schichten unseres Flaggschiff-Hartwachses Desire behandelt. Das soll nicht heißen, dass wir unser Caramics-Sortiment nicht für einen extremen Schutz in anderen Bereichen verwendet haben. Sowohl die Räder als auch die Fenster wurden vorbereitet und beschichtet; Prozesse, die wir entwickelt haben, um die Keramikbeschichtung einfacher denn je zu machen.

DIE ERGEBNISSE

Nun, wir denken, diese sprechen hier für sich. Aber während wir in diesem Blog die Grundlagen behandelt haben, gab es viele andere Stufen und Produkte, die innen und außen verwendet wurden, um dieses Auto auf wahre Auto Finesse-Standards zu bringen. Sehen Sie sich das Video oben auf der Seite an, um den vollständigen Überblick zu erhalten.